Achtertrüchbremspedder

Das Plattdeutsche Wort im Juli : Achtertrüchbremspedder ! 

Dabei han­delt es sich um die platt­deut­sche Bezeichnung für die Rücktrittbremse am Fahrrad.

Ich glaub es ist ein Schindelhauer mit Achtertrüchbremspedder? Eher nicht.

Sollte diese ein­mal defekt sein, wäre es hilf­reich wenn man einen Dodenkopp dabei hat. Ich per­sön­lich fahre ein Rad mit einer alt­mo­di­schen Gestängebremse.

tschuess 1

  1. Seit der Reform der deut­schen Rechtschreibung von 1996 haben je nach Aussprache sowohl die Schreibweise tschüs als auch tschüss amt­li­che Geltung ; die Duden‐Redaktion dif­fe­ren­ziert in der 23. Auflage nach der Aussprache : tschüss bei kur­zer Aussprache des Vokals, tschüs bei lan­ger“
maywest-sig