Schlagwort-Archive: Windows 10

Windows10, 1903 (KB4512508)

Windows 10 bei HDS home

Als „MS-Dienstagsupdate“ wurde vor­ges­tern ein soge­nann­tes kumu­la­ti­ves Update für Windows 10 Version 1903, für x64‐basierte Systeme, mit der Bezeichnung (KB4512508)

Behobene Probleme durch die KB4512508

  • Behebt ein Problem, das den Start von Geräten ver­hin­dern oder dazu füh­ren kann, dass sie wei­ter­hin neu gestar­tet wer­den, wenn sie mit einer Domäne ver­bun­den sind, die für die Verwendung von MIT Kerberos‐Realms kon­fi­gu­riert ist. Sowohl Domänencontroller als auch Domänenmitglieder sind betrof­fen.
  • Sicherheitsupdates für die Windows App‐Plattform und Frameworks, Windows Storage and Filesystems, Microsoft Scripting Engine, Windows Input and Composition, Windows Wireless Networking, Windows Cryptography, Windows Datacenter Networking, Windows Virtualization, Windows Storage and Filesystems, die Microsoft JET Database Engine, Windows Linux, Windows Kernel, Windows Server, Windows MSXML, Internet Explorer und Microsoft Edge.
  • Mehr dazu bei support.microsoft

Diese Aktualisierung wurde auto­ma­tisch durch die Systemfunktion des Windows Update her­un­ter­ge­la­den und instal­liert. Zur Aktivierung war ein Neustart des Rechners erfor­der­lich.

Windows10, 1803 (KB4023057)

Windows 10 bei HDS home

Seit 14 Tagen wird mir ein bevor­ste­hen­des Update auf Windows 10, Version 1903 vom Mai 2019, ange­kün­digt. Aus irgend­ei­nem Grunde ist aber „mein Gerät noch nicht bereit“.

win10_1903

Bei die­sem Gerät han­delt es sich (immer noch) um den Weihnachts‐PC aus dem Jahre 2016 :

  • Intel Core i5‐6402P (Skylake) 2,8 GHz, per Boost auf 3,4 GHz
  • Arbeitsspeicher 16 GB DDR4‐RAM
  • Grafik NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti

Heute wurde ich über ein „Qualitätsupdate“ mit der Bezeichnung KB4023057 infor­miert. Auszugsweise als Kurzbeschreibung :

Dieses Update ent­hält Dateien und Ressourcen zur Behebung von Problemen, die die Updateprozesse in Windows 10 betref­fen und mög­li­cher­weise die Installation wich­ti­ger Windows‐Updates ver­hin­dern. Mithilfe die­ser Verbesserungen wird sicher­ge­stellt, dass Updates rei­bungs­los auf Ihrem Gerät instal­liert wer­den, und außer­dem wer­den die Zuverlässigkeit und Sicherheit von Geräten, auf denen Windows 10 aus­ge­führt wird, ver­bes­sert.

Diese Aktualisierung wurde auto­ma­tisch durch die Systemfunktion des Windows Update her­un­ter­ge­la­den und instal­liert. Zur Aktivierung war ein Neustart des Rechners erfor­der­lich.

Sollte damit jetzt die Voraussetzung, für das seit 14 Tagen ange­kün­digte Update auf Version 1903, geschaf­fen wor­den sein ?

Windows10 (KB4503286)

Windows 10 bei HDS home

Am gest­ri­gen monat­li­chen Patchday, wurde hier das „Kumulative‐Update“ für Windows 10, Version 1803 für x64‐basierte Systeme, (KB4503286) ver­teilt und hier heute Morgen durch Neustart instal­liert. Es umfasst Fehler‐, Sicherheitsbehebungen und Verbesserungen. Weitere Infos zu die­sem Update bei Microsoft. 1 Behebt eine Sicherheitsanfälligkeit, indem […] Behebt ein Problem, das mög­li­cher­weise ver­hin­dert, dass die Preboot Execution Environment (PXE) ein Gerät von einem WDS?Server (Windows Deployment Services) star­tet, der […] Behebt ein Problem, das mög­li­cher­weise das Öffnen von Internet Explorer 11 ver­hin­dert, wenn […] Sicherheitsupdates für Microsoft Scripting Engine, Internet Explorer, Microsoft Edge, Windows App Platform […]

Das Update bringt Windows 10, 1803 auf OS Build 17134.829 und wird auto­ma­tisch gela­den und instal­liert.

Windows10 (KB4503286) wei­ter­le­sen