Schlagwort-Archive: Schaf(e) des Monats

Mutiger kleiner Fink

Es ist schon einige Zeit her, dass ich ein Schaf(e) des Monats ver­öf­fent­licht habe. Das nach­fol­gende Foto wurde, mit dem Handy, in Husum auf­ge­nom­men und mir per Mail zur Verfügung gestellt.

Das rei­zende daran ist, die Kombination aus neu­gie­rig gucken­den Lamm und furcht­lo­sem Vogel. Es han­delt sich dabei wohl um eine Finkenart, ent­we­der einen Girlitz oder Grünfink. 

Ich habe das Originalfoto1es han­delt sich um jpg-Formt, in gerin­ger Auflösung. Deshalb blei­ben die Fotos ein wenig unscharf. Aber hier zählt mehr das Motiv. farb­lich ein wenig ver­stärkt, damit der Vogel bes­ser zur Geltung kommt. Dann habe ich mein ande­res Bildbearbeitungsprogramm auf­ge­ru­fen und alles in schwarz-weiß geän­dert nur den – klei­nen muti­gen – Fink nicht.

bhs

Schafspost

Vor kur­zem kam in mei­nem Postfach ein net­ter Gruß aus Schottland an. Dabei befand sich im Anhang erfreu­li­cher­weise wie­der ein Foto von Schottischen Schafen.

Das Foto wurde in der Umgebung von Orinsay von B.A. aufgenommen

Das Foto wurde in der Umgebung von Orinsay von B.A. aufgenommenWeil lange kein Schaf(e) des Monats ver­öf­fent­licht wurde, habe ich das neue Foto genom­men, ein wenig bear­bei­tet und die­sen Blogbeitrag geschrie­ben. Was natür­lich dabei nicht feh­len durfte, eine Fotoversion in schwarz-weiß.

Es han­delt sich bei die­sen Schafen um zwei Lämmer aus dem ver­gan­ge­nen Jahr und ihr Mutterschaf. Geboren in Schottland in der Umgebung von Orinsay.

bhs

Nachricht aus Schottland

Im ver­gan­ge­nen Jahr* hatte ich ange­kün­digt mich dar­über zu infor­mie­ren, was die Farben auf dem Fell des Widders bedeu­ten, hier ist nun die Nachricht aus Schottland :

Die Farben auf den Schafen sind Markierungen der Besitzer ; jeder Schafbesitzer einer Gegend hat sein spe­zi­el­les Farbmuster, d.h. eine oder zwei Farben und dazu der/die Körperteil(e), an denen die Markierungen anzu­brin­gen sind. Zumindest einen Teil des Jahres lau­fen die Schafe ja frei herum und wenn sie dann zusam­men­ge­trie­ben wer­den, weiß man wel­ches wem gehört (nach dem sche­ren muss natür­lich wie­der frisch gekenn­zeich­net wer­den).

Nachricht aus Schottland wei­ter­le­sen