Schlagwort-Archive: Schaf(e) des Monats

Schafspost

Vor kur­zem kam in mei­nem Postfach ein net­ter Gruß aus Schottland an. Dabei befand sich im Anhang erfreu­li­cher­weise wie­der ein Foto von Schottischen Schafen.

Das Foto wurde in der Umgebung von Orinsay von B.A. aufgenommen

Das Foto wurde in der Umgebung von Orinsay von B.A. aufgenommenWeil lange kein Schaf(e) des Monats ver­öf­fent­licht wurde, habe ich das neue Foto genom­men, ein wenig bear­bei­tet und die­sen Blogbeitrag geschrie­ben. Was natür­lich dabei nicht feh­len durfte, eine Fotoversion in schwarz-weiß.

Es han­delt sich bei die­sen Schafen um zwei Lämmer aus dem ver­gan­ge­nen Jahr und ihr Mutterschaf. Geboren in Schottland in der Umgebung von Orinsay.

bhs

Nachricht aus Schottland

Im ver­gan­ge­nen Jahr* hatte ich ange­kün­digt mich dar­über zu infor­mie­ren, was die Farben auf dem Fell des Widders bedeu­ten, hier ist nun die Nachricht aus Schottland :

Die Farben auf den Schafen sind Markierungen der Besitzer ; jeder Schafbesitzer einer Gegend hat sein spe­zi­el­les Farbmuster, d.h. eine oder zwei Farben und dazu der/die Körperteil(e), an denen die Markierungen anzu­brin­gen sind. Zumindest einen Teil des Jahres lau­fen die Schafe ja frei herum und wenn sie dann zusam­men­ge­trie­ben wer­den, weiß man wel­ches wem gehört (nach dem sche­ren muss natür­lich wie­der frisch gekenn­zeich­net wer­den).

Nachricht aus Schottland wei­ter­le­sen

Maudie oder so

 Maudie

Nein, bei Maudie han­delt es sich nicht um das Schaf des Monats, son­dern um den Titel eines Kinofilmes. Das obige Foto zeigt ein Geburtstagsgeschenk aus dem ver­gan­ge­nen Jahr. Auf einer Platte aus grauem Wollfilz, rot-weißem Geschenkpapier und einer Papiertasche mit dem Bild eini­ger Schafe, war ein Gutschein für das Abatonkino ein­ge­legt. Diesen Gutschein habe ich bereits im letz­ten Jahr ein­ge­löst, zum Glück hatte ich vor­her mit dem iPhone die­ses Foto gemacht. Damals bereits mit dem Hintergedanken einen Blogeintrag zuschrei­ben, aber manch­mal kommt mir die eine oder andere Idee vor­über­ge­hend abhan­den.

Maudie oder so wei­ter­le­sen