Einst unbekanntes Insekt auf dem Balkon

Wie hier bereits im August 2013 berich­tet, wurde die­ses unbe­kannte Insekt auf dem Balkon foto­gra­fiert :

metadatentest01 168

Damals tauchte die Frage auf, ist es eine unbe­kannte Spezies oder war uns nur der Name die­ses Fluginsektes nicht bekannt. Es dau­erte fast bis zum Februar 2016, damit ver­bun­de­nen war die Anschaffung der Gartenzeitschrift Flora1, bis das Geheimnis gelüf­tet wer­den konnte.

Es han­delt sich bei dem abge­bil­de­ten Netzflügler um eine Kamelhalsfliege. Diese lebt nor­ma­ler­weise in Baumrinden oder im Blattwerk, somit war es ein Glücksfall das sich ein Exemplar auf dem Balkon nie­der­ge­las­sen hatte. Damit ist ein wei­te­res Geheimnis gelüf­tet, auch wenn es sich nicht um eine Neuentdeckung gehan­delt hat. Mal sehen was die neue Balkonsaison an tie­ri­schen Überraschungen bereit hält.

bhs

  1. in der Ausgabe 1/16 ist fol­gen­der Artikel : Von lau­si­gen Beziehungen ver­öf­fent­licht wor­den. Dieser befasste sich mit den Feinden der Blattlaus.