Schlagwort-Archive: Urlaub

Fernbleiben

Wer nach dem Begriff Urlaub im Internet sucht, der bekommt fast aus­schließ­lich Anzeigen für Hotel- und Reisebuchungen ange­bo­ten. Wer dann den Suchbegriff bei Wikipedia ein­gibt, der bekommt diese nüch­tern klin­gende Erklärung :

Urlaub ist die Zeit, die ein arbeits­fä­hi­ger Arbeitnehmer, Beamter, Soldat oder auch Selbstständiger von sei­nem Arbeitsplatz berech­tigt fern­bleibt, obwohl nach Tages- und Wochenzeit eigent­lich Arbeitsleistungen zu erbrin­gen wären.

Unendliche Weite ...

Also bleibe ich in nächs­ter Zeit mei­nem Schreibtisch und allem was damit ver­bun­den ist fern. Wünsche einen herr­li­chen Sommermonat August.1 .

bhs

  1. Wem die­ses Foto bekannt vor­kommt, der hat recht. Es steht bei mir für freie Tage oder auch eine län­ge­rere Auszeit

Das Hamburger Dutzend – spezial : hier ohne mich !

In den ver­gan­ge­nen Jahren habe ich das eine- oder andere Foto von mei­nem beruf­li­chen, loka­len Umfeld gemacht. Ohne mir dabei Gedanken über den spä­te­ren Verwendungszweck der Fotos gemacht zu haben.

Jetzt heißt es für einige Wochen : ohne mich an die­ser Örtlichkeit !

Dadurch ergibt sich auch ein Verwendungszweck für ein paar mei­ner Fotos, ein „Das Hamburger Dutzend : spe­zial“. Ab mor­gen heißt es für mich : aus­span­nen und erho­len !