Archiv der Kategorie: Persönlich

über mich, von mir, per­sön­li­che Anmerkungen und Kommentare

Mal ganz spontan

Meine heu­tige Ausfahrt mit dem R9TScrambler brachte mich mal wie­der an einen Ort in der Nähe von Bad‐Bramstedt.

Auf dem Rückweg, nach­dem ich ges­tern eine mys­te­riöse Zustellung mit dem Vermerk „Packstation ist abge­baut“, an meine Wohnadresse im Briefkasten vor­fand, zwecks Recherche an den Ort mei­ner „DHL‐Lieblingspackstation“.

Siehe da, die mys­te­riöse hand­schrift­li­che Nachricht auf mei­ner gest­ri­gen Briefkastenzustellung trifft zu. Die Packstation ist tat­säch­lich abge­baut. Dort wo sich bis­her die Packstation befand, steht jetzt ein Bretterzaun. Gut zu wis­sen, denn dort­hin lässt sich dem­nach nichts mehr adres­sie­ren. Leider erhielt ich als ein­ge­tra­ge­ner und läng­jäh­ri­ger Kunde bei DHL dar­über keine Nachricht.

Eine Paketsendung dort­hin ist noch unter­wegs und sollte mich die nächs­ten Tage errei­chen. Wo die wohl lan­den wird, denn durch den Briefkastenschlitz wird die nicht pas­sen.

R9TScrambler

Schafspost

Vor kur­zem kam in mei­nem Postfach ein net­ter Gruß aus Schottland an. Dabei befand sich im Anhang erfreu­li­cher­weise wie­der ein Foto von Schottischen Schafen.

Das Foto wurde in der Umgebung von Orinsay von B.A. aufgenommen

Das Foto wurde in der Umgebung von Orinsay von B.A. aufgenommenWeil lange kein Schaf(e) des Monats ver­öf­fent­licht wurde, habe ich das neue Foto genom­men, ein wenig bear­bei­tet und die­sen Blogbeitrag geschrie­ben. Was natür­lich dabei nicht feh­len durfte, eine Fotoversion in schwarz‐weiß.

Es han­delt sich bei die­sen Schafen um zwei Lämmer aus dem ver­gan­ge­nen Jahr und ihr Mutterschaf. Geboren in Schottland in der Umgebung von Orinsay.

bhs

Die dicksten Kartoffeln

Steckbrief Linda
  • Ursprungsland : Deutschland, 
  • Jahr der Zulassung : 1974/ 2009
  • Schale : gelb :
  • Fleisch : gelb
  • Knolle : oval
  • Blüte : weiß
  • Reifezeit : mit­tel­früh
  • Kochtyp : fest­ko­chend
  • Speisewert : sehr gut

Das sind die wich­tigs­ten Angaben zum Kartoffelklassiker Linda.

Sie ist eine, wenn nicht die belieb­teste Kartoffelsorte in Deutschland.1 Nach lan­gem Ringen mit einem gro­ßen deut­schen Züchter hat Linda 2009 in Großbritannien eine neue Pflanzkartoffel‐Zulassung erhal­ten.
Wegen der guten Keimruhe hat sich bei Linda die Vorkeimung bewährt. Die Kartoffeln erhal­ten ihre hohe Qualität bis ins späte Frühjahr. In man­chen Jahren ist die Linda wit­te­rungs­be­dingt nicht mehr rein fest­ko­chend. Das tut jedoch ihrem her­vor­ra­gen­den Geschmack kei­nen Abbruch.
Ich habe im Frühjahr zwei kleine Kartoffeln vor­kei­men las­sen und sie dann ein­ge­pflanzt. Leider musste ich fest­stel­len, die dies­jäh­rige Pflanze hat nicht geblüht wie die im ver­gan­ge­nen Jahr. Ob es an dem plötz­lich noch ein­set­zen­den Nachtfrost, an der nach­fol­gen­den Wetterlage oder schlicht und ein­fach am zu klei­nen und nicht geeig­ne­ten Tontopf lag ? Eine abschlie­ßende Erklärung habe ich nicht. Ich fand es schade, denn in ers­ter Linie hatte ich sie gepflanzt wegen der zart weiß‐lila anmu­ten­den Blüten.

Die dicks­ten Kartoffeln wei­ter­le­sen