Bei HDS home auf WordPress 4.8 aktualisiert

Am heu­ti­gen Sonntag habe ich – selbst­ver­ständ­lich nach den dabei immer emp­feh­lens­wer­ten Backups von Server‐Datenbank und SQL-Daten – die Aktualisierung (von WP 4.7.5) auf WordPress Version 4.8 durch­führt.

Diese Version wurde nach dem Jazz‐Pianisten William John „Bill“ Evans benannt und beinhal­tet diverse Fehlerbereinigungen und Optimierungen. Darüber hin­aus bringt die neue Version drei zusätz­li­che Widgets mit, über die Videos‐, Bilder‐ und Audiodateien in den Bereichen der Seitenleiste ange­zeigt wer­den kön­nen.

  • Der Editor für Texte zum erstel­len von Widgets würde erwei­tert und bie­tet zusätz­li­che Möglichkeiten.
  • Die Handhabung von inline‐link Bearbeitungen und visu­el­len Hintergrundmarkierungen wurde ver­bes­sert.
  • In der Nähe anste­hende Wordcamps und WordPress‐Meetups wer­den im Dashboard unter Veranstaltungen/Neuigkeiten ange­zeigt.
  • Für Entwickler wur­den diverse Änderungen aus Rücksicht auf die Barrierefreiheit bei Überschriften und zur ein­fa­che­ren Erstellung von Medien‐Widgets ein­ge­führt.
  • Die Customizer‐Sidebar wurde brei­ter und unter­stützt keine WMV‐ und WMA‐Dateien mehr

Jetzt, nur wenige Stunden nach der Aktualisierung, wur­den noch keine Probleme, Störungen oder Auffälligkeiten beob­ach­tet und WordPress 4.8 darf damit im Einsatz blei­ben. 😉

HDS