Literaturnobelpreis 2009

Kurzmeldung : Der Literaturnobelpreis 2009 geht an den fran­zö­si­schen Autor Jean-Marie Gustave Le Clezio. Dies gab soeben die Schwedische Akademie bekannt. In ihrer Begründung lobt die Akademie Le Clezio als “Autor neuer Aufbrüche, poe­ti­scher Abenteuer und sinn­li­cher Ekstase”.

7 Gedanken zu „Literaturnobelpreis 2009“

  1. Leider hat hier die Autorin des Artikels (am 09.10.08!) keine sehe­ri­schen Fähigkeiten beses­sen. Auch hat sie nicht falsch recher­chiert, nein ein­fach nur die fal­sche Jahreszahl für den Literaturnobelpreis gesetzt. Ihre Angabe traf für das Jahr 2008 durch­aus noch zu. Alle die hier ihre Angaben bean­stan­det haben, sind im Recht. Danke für den Hinweis.
    Hiermit bestä­tige ich aus­drück­lich : Herta Müller hat den Literaturnobelpreis 2009 erhal­ten, der ihr am 10. Dezember in Stockholm ver­lie­hen wird.
    Ich ent­schul­dige mich für diese Falschmeldung. :gott:

    1. Tja recher­chie­ren kann ich schon, aber mit den Daten hatte ich im ver­gan­ge­nen Jahr wohl meine Schwierigkeiten und die­ses blieb unent­deckt … man­che Dinge brau­chen ihre Zeit. Dir eben­falls danke für den Kommentar ! :girl:

    1. Eine Falschmeldung im eigent­lich Sinne nicht, son­dern im ver­gan­ge­nen Jahr wurde das fal­sche Jahresdatum genutzt und die­ser Fehler blieb bis heute unbe­merkt.
      Auch Dir einen Dank für den Hinweis. :girl:

    1. Nein, natür­lich nicht schon wie­der. Der Beitrag aus dem Jahr 2008 ent­hielt lei­der einen Datumsfehler und die­ser wurde erst heute bemerkt ! Danke für den Hinweis. :girl:

Kommentare sind geschlossen.