Archiv der Kategorie: Literatur

Was da noch zu lesen, bemer­ken oder zu emp­feh­len wäre.

Planung … Nachtrag

Nachtrag

Man mag es kaum glau­ben, fast ein Jahr ist vor­bei und er steht in eini­gen Wochen wie­der vor der Tür, gemeint ist mein Sommerurlaub. Ich habe tat­säch­lich alle, jetzt rote­in­ge­färb­ten, Titel im ver­gan­ge­nen Jahr gele­sen. Empfehlen kann ich fol­gen­des Buch Supergute Tage oder Die beson­dere Welt des Christopher Boone von Mark Haddon. Wer im Vorwege mehr über das Buch erfah­ren möchte, dem sei der SRF Literaturclub vom 25.06.2019 ans Herz gelegt.

Aktuell arbeite ich am Bücherstapel Sommer 2020, einige Bücher lie­gen schon bereit, zwei Titel habe ich –online– in mei­ner Lieblingsbuchhandlung bestellt, diese müs­sen nur noch abge­holt wer­den. Der eine oder andere Titel ist in Planung für mei­nen Kindle. Fortsetzung folgt …

bhs


Planung … Nachtrag wei­ter­le­sen

Licht ins Dunkel

Mit gro­ßer Fachkenntnis stellt Farbexperte Patrick Baty diverse han­dels­üb­li­che Farben, deren Bezeichnungen, Beschaffenheit sowie tra­di­tio­nelle Verwendungszwecke vor.

In dem Buch Die Natur der Farben : die Geschichte tra­di­tio­nel­ler Farben und Pigmente geht es um Anstrichmittel, Arbeitsbedingungen, Farbenhändler oder auch um Arbeitsmittel wie Pinsel für die Gestaltung von Wohn- aber auch Außenbereichen. Das Buch beinhal­tet die Farbsysteme- und Standards der letz­ten drei Jahrhunderte.

Bauhaus

In der Zeit von Bauhaus oder Biedermeier stan­den unter­schied­li­che Farben sowie deren Abstufungen für die Tapeten und Anstriche im Vordergrund. Mal war es bun­ter, ein ande­res Mal gal­ten Blockfarben oder schwarz-weiß als modern. Wer sich mit die­sem umfas­sen­den Thema beschäf­ti­gen möchte ist mit die­sem Buch gut bedient.

Durch die mir vor­ge­ge­bene Leihfrist konnte ich mir nur einen Überblick ver­schaf­fen. Derzeit liegt wei­tere Lektüre zum Thema bereit, drau­ßen steht eine far­ben­frohe Jahreszeit vor der Tür und die eine oder andere lite­ra­ri­sche Erkenntnis kann durch die Natur be- oder wider­legt wer­den. Auf alle Fälle bringt der kom­mende Frühling Licht ins Dunkel.

bhs

Nervöse Befindlichkeit

Nervenkitzel bezeich­net die Stimulierung der ner­vö­sen Befindlichkeit eines Menschen …

Ich weiß, was ich am 12. September 2019, gegen 19.30 Uhr, getan habe und wo ich war. Ich war hier ! 

99xNervenkitzel

Krimilektüre

Das in mei­ner Lieblingsbuchhandlung vor­ge­stellte Buch ent­hält neun­und­neun­zig Lesetipps für die Klassiker der Kriminalliteratur sowie Detektivgeschichten, Thriller aber auch span­nende Neuerscheinungen. Vor eini­gen Tagen lag das von mir bestellte Buch in der 197 1bestellt in mei­ner oben erwähn­ten Lieblingsbuchhandlung, die einen wun­der­bar funk­tio­nie­ren­den Onlinshop hat. , denn ich habe mir vor­ge­nom­men alle dort auf­ge­führ­ten Bücher zu lesen.

Zeitraum

Wann und in wel­chem Zeitraum lasse ich offen, denn neben dem lesen ver­bringe ich meine Zeit noch mit ande­ren Dingen. Einen Zwischenstand wird es aber geben, viel­leicht als Fortsetzung die­ses Artikels ?

Zum Abschluß die wich­tigste Frage ? wisst ihr, wo ihr am 12. September des ver­gan­gen Jahres, gegen 19.30 Uhr, wart. Habt ihr ein Albi ?

bhs