Stammbuch von Paul Langermann

Wer sich für Handschriften inter­es­siert, für den ist das Exponat des Monats Juli, viel­leicht von Interesse !

Die SUB Hamburg stellt dies­mal das Stammbuch von Paul Langermann vor.

[…] ent­hält zahl­rei­che hand­schrift­li­che Stammbucheinträge und Wappendarstellungen von Freunden und Gefährten Langermanns, dazu eine bunte Sammlung von kost­bar kal­li­gra­phier­ten Seiten, Gouachen und Kupferstichen, sogar einen signier­ten Scherenschnitt (Cornelia de Bobbelar) […]

Die Veranstaltung fin­det im Handschriftlesesaal statt und wer keine Zeit hat, dem emp­fehle ich die Onlinesammlung, diese umfasst neben Atlanten, auch Noten und Handschriften.