Neues aus Balkonien : Käfer (unbekannt)

Hier auf dem Balkon foto­gra­fiert, keine Ahnung wel­che Art von Käfer1, aber es kann nicht nur krab­beln, das kann auch flie­gen.

unbekannter Käfer
Man(n) weiss nicht was es ist, aber es lebt (ankli­cken zum ver­grö­ßern)

Habe ver­sucht die Käferart zu ermit­teln, wobei ich unter zur Hilfenahme der Abbildungen bei Insektenbox, im Vergleich ähn­lich aus­se­hen­des ermit­teln wollte, lei­der ohne Erfolg.

Aber eine Neuentdeckung wird es wohl auch nicht sein – oder viel­leicht doch ? Ich wäre dann der Entdecker ! :yeah :

Aber es gibt auch kon­kre­te­res, die Infos zur Aufnahme der Fotografie

EXIF Summary : 1/250s f/8.0 ISO1600 70mm (35mm eq:105mm)

Camera-Specific Properties :

Equipment Make : NIKON CORPORATION
Camera Model : NIKON D70
Camera Software : QuickTime 7.6.6
Maximum Lens Aperture : f/4.4
Sensing Method : One-Chip Color Area

Image-Specific Properties :

Image Orientation : Top, Left-Hand
Horizontal Resolution : 72 dpi
Vertical Resolution : 72 dpi
Image Created : 2011:07:05 23:04:58
Exposure Time : 1/250 sec
F‑Number : f/8.0
Exposure Program : Not Defined
ISO Speed Rating : 1600
Exposure Bias : 0 EV
Metering Mode : Pattern
Light Source : day­light
Flash : No Flash
Focal Length : 70.00 mm

  1. Coleoptera

7 Gedanken zu „Neues aus Balkonien : Käfer (unbekannt)“

    1. Danke für den gold­rich­ti­gen Tipp.
      Habe in der Familie der Baumwanzen, dazu als Übereinstimmung die „Rotbeinige Baumwanze [1. Pentatoma rufi­pes]“ ermit­telt.
      Bin damit zwar nicht der Entdecker einer neuen Art gewor­den, aber habe wie­der etwas dazu ler­nen kön­nen.

      1. Das Insekt hat einen so klang­vol­len Namen (Pentatoma rufipes)und ist am Ende doch nur ´ne Wanze. Was sagt mir das wie­der : Nur nicht vom Namen beein­dru­cken las­sen 😉

Kommentare sind geschlossen.