Gelungene Keynote mit Zylinder

Über den nach­fol­gen­den, von Apple zur Verfügung gestell­ten Stream zur gest­ri­gen Keynote, gab es Erwartetes und Überraschendes zu beob­ach­ten. Die Vorstellung von iOS 7 brachte keine gro­ßen Überraschungen und mutete bei mir in Teilen gra­fisch als unfer­tig, mit sehr spar­ta­ni­schen Icons/Symbolen als Platzhalter, an. Das OS X 10.9, Mavericks, bie­tet neben Tabs im Finder und Karten (Maps) einige inter­es­sante Verbesserungen. Meine Empfehlung, am bes­ten den Stream zur gest­ri­gen Keynote anse­hen und sich selbst ein Bild machen.

Höhepunkt der gest­ri­gen Veranstaltung war mit Sicherheit die Vorstellung des zum Jahresende zu erwar­ten­den neuen Mac Pro. Nicht nur sein Erscheinungsbild als kom­pak­ter schwar­zer Zylinder, auch die Leistungsdaten sind beein­dru­ckend. Hierzu unbe­dingt die Präsentation bei Apple.com anse­hen.

2 Gedanken zu „Gelungene Keynote mit Zylinder“

  1. Mir hat die Keynote gut gefal­len (wer sie ver­paßt hat, sollte wirk­lich den hier ver­knüpf­ten Stream nut­zen) und Tim Cook hat sich wie­der als guter Stratege bewie­sen. Denn alle Produkte wur­den von begeis­ter­ten und enga­gier­ten Mitarbeitern vor­ge­stellt. Persönlich bin ich auf iOS7 gespannt, ich mag sogar den neuen Papierkorb.

Kommentare sind geschlossen.