Meerschweinchen, Stricknadeln und Holz

In mehr oder weni­ger unre­gel­mä­ßi­gen Abständen ver­öf­fent­li­che ich kleine Beiträge zu einem Blog wel­ches mir gut gefällt, ich es inspirierend- oder infor­ma­tiv finde.

Heute möchte ich das Blog deKORINNAdeln : ein Blog über das Stricken und Tischlern  vor­stel­len.

Winterwolle

In die­sem Fall kenne ich sogar die Frau die hin­ter die­sem Blog steht. Ihre Meerschweinchen habe ich bis­her noch nicht ken­nen­ge­lernt, dafür aber konnte ich die eine oder andere Strickkreation schon bewun­dern. Der Weg von der Tischlerin zur Bibliothekarin, dabei Feministin sein, 3 Felldamen 1 als Hausbewohnerinnen haben, neben dem bas­teln mit Papier hand­werk­lich mit Holz arbei­ten, dies alles spie­gelt sich in deKORINNAdeln wie­der.

Es ist nicht das üblich DIY-Blog. Mir kommt es wie ein per­sön­li­ches Tagebuch vor, wel­ches fest­hält womit sich die Frau im Hintergrund in den letz­ten Monaten beschäf­tigt hat. Ich finde es sym­pa­thisch und kann es nur wei­ter­emp­feh­len. Wer aller­dings gerne an Verlosungen teil­nimmt, unter­schwel­lige Werbung mag und das Leben als Frau da drau­ßen ver­ges­sen möchte der ist hier falsch.

Aber gerade das gefällt mir.

bhs

  1. sie ist die erste Erwachsene die ich per­sön­lich kenne die Meerschweinchen hält