Schlagwort-Archive: Blog

Velophil : das Fahrradblog (2)

Die Kategorie Jahrestag(e) bei HDS home hat heute einen lange über­fäl­li­gen Aktualisierungbedarf offen­bart, das Blog Velophil wurde ein­ge­stellt. Andrea Reidl bloggt jetzt, wie gewohnt infor­ma­tiv und abwechs­lungs­reich, unter Busy Streets. 

Die Hamburger Wochenzeitung Die Zeit hat neben der Papierausgabe ein umfang­rei­ches Onlineangebot. Wer sich auf dem Laufenden hal­ten möchte was in der der Politik, Wirtschaft und in Hamburg los ist, kann sich hier infor­mie­ren.

Mein per­sön­li­cher Favorit aus dem elek­tro­ni­schen Angebot ist aktu­ell das Blog Velophil.

Ein Italiener im Dezember 2014

Die Blogeinträge umfas­sen ein brei­tes Spektrum an ver­schie­dens­ten Themen. Der beson­dere Charme ist, dass man der Autorin Andrea Reidl ihre Begeisterung für das Radfahren auch anmerkt.

Die Kategorien im Blog umfas­sen neben den Bereichen, Buch, E‑Bike, Fahrstil, Kultur auch Reise, Stadt und Termine. Der umfang­rei­che Blogroll hat zur Folge, dass man lange und aus­gie­big bei in- und aus­län­di­schen Blogs stö­bern kann. Dabei erfährt die Leserin man­nig­fal­tige Dinge über das Fahrrad, ihre Fahrerinnen und die Länder/Städte in denen sie unter­wegs ist.

Wer also ein wenig Zeit übrig hat, sich gleich­zei­tig für das RADFAHREN, die damit ver­bun­de­nen indi­vi­du­el­len Einstellungen, Ideen und unter­schied­li­chen kul­tu­rel­len Lebensarten inter­es­siert, der wird bestimmt Freude an die­sem Blog haben.

bhs

Meerschweinchen, Stricknadeln und Holz

In mehr oder weni­ger unre­gel­mä­ßi­gen Abständen ver­öf­fent­li­che ich kleine Beiträge zu einem Blog wel­ches mir gut gefällt, ich es inspirierend- oder infor­ma­tiv finde.

Heute möchte ich das Blog deKORINNAdeln : ein Blog über das Stricken und Tischlern  vor­stel­len.

Winterwolle

In die­sem Fall kenne ich sogar die Frau die hin­ter die­sem Blog steht. Ihre Meerschweinchen habe ich bis­her noch nicht ken­nen­ge­lernt, dafür aber konnte ich die eine oder andere Strickkreation schon bewun­dern. Der Weg von der Tischlerin zur Bibliothekarin, dabei Feministin sein, 3 Felldamen 1 als Hausbewohnerinnen haben, neben dem bas­teln mit Papier hand­werk­lich mit Holz arbei­ten, dies alles spie­gelt sich in deKORINNAdeln wie­der.

Es ist nicht das üblich DIY-Blog. Mir kommt es wie ein per­sön­li­ches Tagebuch vor, wel­ches fest­hält womit sich die Frau im Hintergrund in den letz­ten Monaten beschäf­tigt hat. Ich finde es sym­pa­thisch und kann es nur wei­ter­emp­feh­len. Wer aller­dings gerne an Verlosungen teil­nimmt, unter­schwel­lige Werbung mag und das Leben als Frau da drau­ßen ver­ges­sen möchte der ist hier falsch.

Aber gerade das gefällt mir.

bhs

  1. sie ist die erste Erwachsene die ich per­sön­lich kenne die Meerschweinchen hält

Velophil : das Fahrradblog

Die Hamburger Wochenzeitung Die Zeit hat neben der Papierausgabe ein umfang­rei­ches Onlineangebot. Wer sich auf dem Laufenden hal­ten möchte was in der der Politik, Wirtschaft und in Hamburg los ist, kann sich hier infor­mie­ren.

Mein per­sön­li­cher Favorit aus dem elek­tro­ni­schen Angebot ist aktu­ell das Blog Velophil. 

Ein Italiener im Dezember 2014

Die Blogeinträge umfas­sen ein brei­tes Spektrum an ver­schie­dens­ten Themen. Der beson­dere Charme ist, dass man der Autorin Andrea Reidl ihre Begeisterung für das Radfahren auch anmerkt.

Die Kategorien im Blog umfas­sen neben den Bereichen, Buch, E‑Bike, Fahrstil, Kultur auch Reise, Stadt und Termine. Der umfang­rei­che Blogroll hat zur Folge, dass man lange und aus­gie­big bei in- und aus­län­di­schen Blogs stö­bern kann. Dabei erfährt die Leserin man­nig­fal­tige Dinge über das Fahrrad, ihre Fahrerinnen und die Länder/Städte in denen sie unter­wegs ist.

Wer also ein wenig Zeit übrig hat, sich gleich­zei­tig für das RADFAHREN, die damit ver­bun­de­nen indi­vi­du­el­len Einstellungen, Ideen und unter­schied­li­chen kul­tu­rel­len Lebensarten inter­es­siert, der wird bestimmt Freude an die­sem Blog haben.

bhs