Schokolade, Zucker, Shibori

Gerade habe ich ent­deckt, die 24. Ausgabe vom si­ster­MAG ist erschie­nen.

sisterMAG 24

In der aktu­el­len Maiausgabe beschäf­tigt sich das Magazin mit den Themen Papier, Kalligraphie, Schokolade und Zucker. Dabei liegt, wie auf dem Bild bereits ange­kün­digt, der Schwerpunkt bei Japan.1 .

In frü­he­ren Zeiten habe ich Hemden gefärbt, unter Verwendung eines Eimers in der Badewanne.

Etwas magi­sches geschieht, wenn sich deine Hände durch Indigo blau fär­ben.

So beginnt ein Artikel über Shibori, einer japa­ni­schen Technik des Stoff-Färbens. Merkwürdigerweise erin­nere ich mich an kei­nen magi­schen Moment, son­dern nur an den Moment als ich den Eimer und die Badewanne rei­ni­gen durfte. Damals hatte ich meine Vorliebe für die Farbe Blau noch nicht erkannt, son­dern habe mit Farben wie Orange, Grün und Lila expe­ri­men­tiert.

sisterMag Nr. 24

Mit der Farbe des Himmels befasst sich der Artikel über Shibori aus­führ­lich. Während ich diese paar Zeilen schreibe, ist der Himmel tat­säch­lich blau und die Sonne scheint. Deshalb mache ich hier Schluß und genieße mei­nen Kaffee, in einer wei­ßen Tassen mit blauem Motiv einer Hafennixe, auf dem Balkon.

bhs

  1. Wie auch schon bei den vori­gen Ausgaben geht der Dank an das Team vom sisterMAG für die Verwendung eines Artikel- und Coverbildes. Um eine uner­laubte Weiterverwendung zu ver­hin­dern, habe ich einen zusätz­li­chen Copyrightvermerk ange­bracht