Archiv der Kategorie: Farbenspiele

Farbiges das uns beein­druckt und berührt.

Slow Wool Canapa

Canapa

Dabei han­delt es sich um 90% Schurwolle mit 10% Hanf-Anteil. Eine sehr ange­nehm wei­che Wolle und wun­der­bar zum stri­cken geeig­net.

Zunächst sah es so aus, als ob ich mei­nen Pullunder in einer Woche fer­tig stri­cken könnte. Doch dann kam die Hitze und somit habe ich das stri­cken ein­ge­stellt.

In den ver­gan­ge­nen Tagen gesellte sich dann die eine und andere wei­tere Reihe dazu, doch noch war es zu warm, um über län­gere Zeit zu stri­cken.

Herbst

Aber zum Herbst wird mein Pullunder fer­tig sein. Draußen sieht es heute schon ein wenig herbst­lich aus, die Bäume las­sen auf Grund der Wetterbedingungen die Blätter bereits fal­len.

Diesen Artikel schreibe ich unter dem Betriebssystems MacOS 10.15.6 (Catalina), wel­ches ich noch zu Testzwecken auf einer exter­nen Festplatte instal­liert habe. Diese Installation dient in den kom­men­den Tagen als Funktionstest aller mir bis­her wich­ti­gen Anwendungen. Wenn es keine Probleme gibt, werde ich durch Aktualisierung auf der inter­nen SSD mei­nes MacBook, dort eben­falls zu Catalina wech­seln.

Die Programme WordPress, Fotos, Color Efex Pro 4 aus der NIK-Collection sowie ein wei­te­res Bidbearbeitungsprogramm, funk­tio­nie­ren unter dem – für mich – neuen Betriebssytem bis­her rei­bungs­los. Das neue Betriebssytem läßt einem das arbei­ten leich­ter und flüs­si­ger erschei­nen.

bhs

Harburger Schnecke

Diese Schnecke mit Haus saß in einem Terrassenbeet im Stadtteil Harburg und wollte sich auf das dort ange­pflanzte Gemüse stür­zen. Bevor sie umge­zo­gen ist, in ein nahe­ge­le­ge­nes Grünbeet, wurde sie noch foto­gra­fiert.

Mit dem Originalfoto wur­den anschlie­ßend einige neue Filter mit mei­nem Bildbearbeitungsprogramm aus­pro­biert. Dabei war ein Mal‑, Comic- oder Kunstfilter und die kleine Galerie zeigt das Ergebnis.

Hier auf dem Balkon gibt es zum Glück keine Schnecken. Es sein denn, sie wer­den mit einer neuen Pflanze ein­ge­schleppt.

bhs

Mutiger kleiner Fink

Es ist schon einige Zeit her, dass ich ein Schaf(e) des Monats ver­öf­fent­licht habe. Das nach­fol­gende Foto wurde, mit dem Handy, in Husum auf­ge­nom­men und mir per Mail zur Verfügung gestellt.

Das rei­zende daran ist, die Kombination aus neu­gie­rig gucken­den Lamm und furcht­lo­sem Vogel. Es han­delt sich dabei wohl um eine Finkenart, ent­we­der einen Girlitz oder Grünfink. 

Ich habe das Originalfoto1es han­delt sich um jpg-Formt, in gerin­ger Auflösung. Deshalb blei­ben die Fotos ein wenig unscharf. Aber hier zählt mehr das Motiv. farb­lich ein wenig ver­stärkt, damit der Vogel bes­ser zur Geltung kommt. Dann habe ich mein ande­res Bildbearbeitungsprogramm auf­ge­ru­fen und alles in schwarz-weiß geän­dert nur den – klei­nen muti­gen – Fink nicht.

bhs