Security Update 2007-001 erschienen

Bereits am 23. Januar hat Apple über die auto­ma­ti­sche Software-Aktualisierung neu Software zur Verfügung gestellt.

Apple dazu in der Beschreibung :

Das Security Update 2007-001 wird allen Benutzern emp­foh­len. Es ver­bes­sert die Sicherheit der fol­gen­den Komponenten :

QuickTime

Ausführliche Informationen zu die­sem Update fin­den Sie auf der Web-Site : http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=61798-de.

2 Gedanken zu „Security Update 2007-001 erschienen“

  1. Es wurde damit eine als kri­tisch ein­ge­stufte Sicherheitslücke in QuickTime besei­tigt, bei der man sich unter gewis­sen Umständen, einen Trojaner über eine Quicktimelücke in Safari, auf den Rechner hätte holen kön­nen.
    Sollten nach dem update Probleme auf­tre­ten, zum Beispiel indem wie beim ers­ten Start, sämt­li­che Programmeinstellungen ver­schwun­den sind, gibt es Lösungsvorschläge :
    – Neuinstallation des 10.4.8 (übers Combo-Update), um even­tu­ell nicht funk­tio­nie­rende Dateien ein­fach zu über­schrei­ben
    – Löschen eini­ger Cache-Dateien, wie :

    com.apple.kernelcaches (System/Library/Caches)
    Extensions.kextcache (/System/Library)
    Extensions.mkext (/System/Library/)
    com.apple.ATS (/Library/Caches/)
    Dateien, die mit com.apple.LaunchServices begin­nen (/Library/Caches)

    Wie auch immer, das Sicherheitsupdate sollte in jedem Falle gemacht wer­den !

Kommentare sind geschlossen.