Schlagwort-Archive: Balkonbepflanzung

Aktueller Staudenstand

Der aktu­elle Wachstumsstand bei mei­nen Stauden sieht fol­gen­der­ma­ßen aus.

Die kal­ten Tage sowie die zurück­lie­gen­den fros­ti­gen Nächte haben die zar­ten Triebe gut über­stan­den und wach­sen lang­sam wei­ter. Das der­zei­tig son­nige Wetter unter­stützt das Wachstum.

Aktueller Staudenstand wei­ter­le­sen

White Magic

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN für Hansestadt Hamburg gül­tig von : Sonntag, 09.02.2020 10:00 Uhr vor­aus­sicht­lich bis : Dienstag, 11.02.2020 18:00 Uhr …

Im Gegensatz zum ver­gan­ge­nen Jahr, habe ich den Balkon noch nicht vom gröbs­ten Schmutz befreit. Aber zwei Sorten Frühjahrsblüher ste­hen bereits drau­ßen und war­ten auf bes­se­res Wetter. Denn heute soll es ja stür­misch wer­den.

Es han­delt sich dabei um

  • zwei Muscari White Magic aus den Niederlanden
  • eine Narcisser Bridal Crown aus Dänemark

In den nächs­ten Wochen werde ich alle vor­han­de­nen ver­blüh­ten Pflanzen zurück­schnei­den, die Fetthennen aus­put­zen sowie den Balkon rei­ni­gen und nach neuen Pflanzen Ausschau hal­ten.

Mal sehen was das kom­mende Frühjahr, alles außer Geranien, dann noch zu bie­ten hat.

Schönen Gruß zum Sonntag

bhs

Nachtrag

Seit ges­tern, 5. März ste­hen vier Narcissus cycla­mi­neus ‚Tête à Tête‘ bereit und war­ten dar­auf in die Kästen gesetzt zu wer­den. Vielleicht werde ich mor­gen den Saisonstart eröff­nen.

Die dicksten Kartoffeln

Steckbrief Linda
  • Ursprungsland : Deutschland, 
  • Jahr der Zulassung : 1974/ 2009
  • Schale : gelb :
  • Fleisch : gelb
  • Knolle : oval
  • Blüte : weiß
  • Reifezeit : mit­tel­früh
  • Kochtyp : fest­ko­chend
  • Speisewert : sehr gut

Das sind die wich­tigs­ten Angaben zum Kartoffelklassiker Linda.

Sie ist eine, wenn nicht die belieb­teste Kartoffelsorte in Deutschland.1 Nach lan­gem Ringen mit einem gro­ßen deut­schen Züchter hat Linda 2009 in Großbritannien eine neue Pflanzkartoffel-Zulassung erhal­ten.
Wegen der guten Keimruhe hat sich bei Linda die Vorkeimung bewährt. Die Kartoffeln erhal­ten ihre hohe Qualität bis ins späte Frühjahr. In man­chen Jahren ist die Linda wit­te­rungs­be­dingt nicht mehr rein fest­ko­chend. Das tut jedoch ihrem her­vor­ra­gen­den Geschmack kei­nen Abbruch.
Ich habe im Frühjahr zwei kleine Kartoffeln vor­kei­men las­sen und sie dann ein­ge­pflanzt. Leider musste ich fest­stel­len, die dies­jäh­rige Pflanze hat nicht geblüht wie die im ver­gan­ge­nen Jahr. Ob es an dem plötz­lich noch ein­set­zen­den Nachtfrost, an der nach­fol­gen­den Wetterlage oder schlicht und ein­fach am zu klei­nen und nicht geeig­ne­ten Tontopf lag ? Eine abschlie­ßende Erklärung habe ich nicht. Ich fand es schade, denn in ers­ter Linie hatte ich sie gepflanzt wegen der zart weiß-lila anmu­ten­den Blüten.

Die dicks­ten Kartoffeln wei­ter­le­sen