Schlagwort-Archive: Atrium-Verlag

Es gibt nichts Gutes …

Es gibt nichts Gutes, außer, man tut es !

Seit einigen Jahren erlebt Erich Kästner eine ungeahnte Renaissance und ist aktuell der lebendigste und meistgelesene unter den deutschen Klassikern des 20. Jahrhunderts. Fast jeder kennt einen Satz wie „Es gibt nichts Gutes, außer, man tut es!“ von Erich Kästner oder eines seiner Gedichte.

Eigenes Exemplar aus dem Jahr 1996, Titelbild/Zeichnungen: Walter Trier

Erich Kästner und sein Verlag

In der Buchhandlung sto­ries ! erzählt der Atrium-Verlagsleiter Tim Jung, die unglaub­li­che Geschichte um die Verlagsgründung im Jahre 1935 und seine fort­dau­ernde Geschichte bis in die Gegenwart. Ich habe mir, für den 12. Februar ’19, bereits zwei Karten reser­vie­ren las­sen. Wer meine Begleitung sein wird steht der­zeit noch nicht fest.

bhs