Schlagwort-Archive: Manufactum

Er und Es ist wieder da !

Also mit Er, ist der Gartenkatalog Nr. 20  von Manufactum gemeint und Es, das Wochenende. Diese bei­den Dinge pas­sen doch auch in die­sem Jahr wie­der ganz wun­der­bar zusam­men.

Foto mit Genehmigung veröffentlicht!

Für mich gehört es zu den ange­nehms­ten Dingen die man an einem Wochenende machen kann, gemüt­lich auf der Couch zu sit­zen und in einem Gartenkatalog zu stö­bern.1

Ich suche für den Balkon neue Kräutertöpfe und Manufactum hat einige im Angebot, die der Baumarkt vor Ort oder das Gartencenter an der B4 nicht anbie­tet. Nebenbei macht es ein­fach Spaß in die­sem erneut hoch­wer­tig gestal­te­ten Katalog zu blät­tern und über Produkte wie die Lupenpinzette, über Anneliese Rudolph2, bis zur Blütenpracht im Kleinen „was bei der Topfgärtnerei zu beach­ten ist“, etwas nach­le­sen zu kön­nen.

Vielleicht kön­nen in den kom­men­den Tagen auch schon ein paar Frühblüher auf den Balkon ein- und die ver­blühte Heide aus­zie­hen, egal wie es kommt : es ist Wochenende !

bhs

  1. Wer sich mehr für Tulpenform mit Kellerfalten inter­es­siert, der schaut ein­fach wie­der ein­mal bei deKORINNAdeln vor­bei
  2. hier­bei han­delt es sich um eine seit 1911 gezüch­tete Pfirsichsorte

Er und Es ist da !

Also mit Er, ist der Gartenkatalog Nr. 19 von Manufactum gemeint und Es, das bevor­ste­hende Wochenende. Diese bei­den Dinge pas­sen doch ganz wun­der­bar zusam­men.

Gartenkatalog Nr. 19

Denn es gibt doch unan­ge­neh­mere Dinge1 die man am Wochenende machen kann, als gemüt­lich auf der Couch zu sit­zen und in einem Gartenkatalog zu stö­bern.

Ich suche für den Balkon eine neue Waldrebe und Manufactum hat einige im Angebot, die der Baumarkt vor Ort oder das Gartencenter an der B4 nicht anbie­tet. Nebenbei macht es ein­fach Spaß in die­sem hoch­wer­tig gestal­te­ten Katalog zu blät­tern und über Produkte wie den Long Tom über Ziergehölze bis zur klei­nen Scherenkunde etwas nach­le­sen zu kön­nen.

Vielleicht kön­nen am Wochenende auch schon ein paar Frühblüher auf den Balkon ein- und die ver­blühte Heide aus­zie­hen, egal wie es kommt : es ist Wochenende !

bhs

  1. Wer sich mehr für Handarbeit inter­es­siert oder was ein LeasingMeerschwein macht, der schaut ein­fach wie­der ein­mal bei deKORINNAdeln vor­bei

Hamburg-Altstadt – Chilehaus, Slowman, Manufactum, …

Bereits am ver­gan­ge­nen Wochenende besuch­ten wir das Chilehaus und Umgebung in der Hamburger Altstadt. Das dann ja viel­leicht auch als Empfehlung zum nahen­den Wochenende, für einen Besuch der Altstadt in Hamburg.

Einmal gucken, wie das „RTL-Rach“-Slowman von außen so aus­sieht und bei Manufactum die geplan­ten Filzpantoffel gegen die kal­ten Winterfüße kau­fen.

©hds Tipp : Mausklick auf das Bild ver­grö­ßert die Ansicht

Insgesamt ein gelun­ge­ner Altstadt-Bummel, mit dem Abschluss am „Mö-Grill“ bei fet­ter und unge­sun­der Currywurst „[…] wir fügen Chili, Cayenne-Pfeffer, Sambal Oelek, Tabasco und vier wei­tere Geheimzutaten dem nor­ma­len Curry-Ketchup hinzu […]“ und Pommes.