Viren auf dem Mac

Gerade in letz­ter Zeit tau­chen immer wie­der Meldungen auf, die behaup­ten, dass jetzt auch der Mac von der Viren- und Trojanerplage betrof­fen wäre und damit, was Viren und schäd­li­che Software betrifft, mit den PC’s gleich­ge­zo­gen hätte.
Wenn man sich dar­über im Klaren ist, das der­zeit jedes aktu­elle Betriebssystem, so eben auch Mac OS X, über soge­nannte Sicherheitslücken ver­fügt, trifft diese Behauptung vom Grundsatz her auch zu.
Im Unterschied zum Betriebssystem Windows oder Vista gibt es jedoch der­zeit kei­nen Virus oder ein schä­di­gen­des Programm, das diese Lücken im Mac OS X aus­nutzt.
Wer sich mehr zu dem Thema anle­sen möchte, dem emp­fehle ich die­sen Artikel aus dem Forum bei apfel­talk.

Mein Fazit : don’t panic !