Vom Spiegelei zum Kristall

Seit nun­mehr immer­hin zehn Jahren, wird die schon sei­ner­zeit als Sonderausstattung mit wei­ßen Blinkergehäusen über­nom­mene R1200RT, mit ihren ab Werk ver­se­he­nen gel­ben Blinkerbirnchen gefah­ren.

Mittlerweile hat sich diese innere gelbe Beschichtung in den Kugellampen der Ausführung PY21W abge­löst und es blinkt nicht mehr so kräf­tig gelb wie eigent­lich vor­ge­se­hen. Meine Werkstatt wies mich auch schon auf den bis zur nächs­ten Hauptuntersuchung erfor­der­lich Austausch hin.

Weil der Anblick der durch das weiße Blinkerglas, wie das Eidotter bei einem Spiegelei, gelb durch­schei­nen­den Birnchen, ansich schon als eher unschön bezeich­net wer­den könnte, ent­schie­den wir uns beim Austausch für ver­spie­gelte Kugellampen. Zur Wahl stan­den geeig­nete PY21W von Osram und Philips. Wir ent­schie­den uns für die SilverVision von Philips.

Am gest­ri­gen Tag war es soweit, wir woll­ten die Spiegeleier an unse­rer R1200RT durch Kristalle erset­zen.

Die Kristalle sind ein­ge­baut und das Ergebnis ist gerade zu fun­kelnd und den­noch neu­tral.

Das Resultat hat uns über­zeugt, wir haben schon der nächs­ten Hauptuntersuchung vor­ge­beugt und die Optik hat sich dazu noch ver­bes­sert.

Wir sind begeis­tert vom Ergebnis und der Eigenleistung.

Es grüßt –