Alle Beiträge von Das Team HDS

Wir sind das Team bei HDS home.

HDS home optimiert

Alles neu macht der Mai

… so auch bei uns.

Bereits mit der Reorganisation bei HDS home im Mai 2018, anläss­lich der Anforderungen zur EU-DSGVO, Umstellung auf https, Upgrade von PHP 5.4.45 auf 5.6 und der Wahl eines neuen Themes, stand unsere Entscheidung zum Weiterbestehen von HDS home und damit die für eine Zeit danach, fest. Auch wenn es am 25. Mai letz­ten Jahres noch einen „Schreck in der Mittagsstunde“ gab, lie­ßen wir uns nicht beir­ren.

Eigentlich plan­ten wir bereits für Ende März/Anfang April d.J. diverse Umbaumaßnahmen bei HDS home. Leider ver­hin­derte der mehr­wö­chige Datenbankausfall jedoch deren Umsetzung.

HDS home opti­miert wei­ter­le­sen

Zwangsumstellung IP(2)

Hier die Fortsetzung zum gest­ri­gen Beitrag „Zwangsumstellung IP

Noch am Tag der Umstellung
Morgendlicher Anruf bei der vor­ge­ge­be­nen und hier­für extra emp­foh­le­nen kos­ten­freien Hotline, ergab als auto­ma­ti­sche Sprachansage „die Vertragsumstellung wird inner­halb der nächs­ten 30 Minuten durch­ge­führt“. Nachdem danach keine wei­te­ren Meldungen/Bestätigungen erfolg­ten (SMS o.ä.), rief ich eine Stunde spä­ter diese Nummer erneut an. Es kam jetzt die auto­ma­ti­sche Ansage „ihr Vertrag wurde umge­stellt“.

Aus mei­ner Sicht sollte mit der Umstellung nicht nur die ver­trag­li­che Neuregelung, son­dern auch die tech­ni­sche Umsetzung auf eine IP ori­en­tierte Technik erfol­gen. Gelegentliche Abfragen über die Benutzeroberfläche der FRITZ!Box erga­ben jedoch keine Veränderung, Telefon und Internet funk­tio­nier­ten wie bis­her. Nachdem mir immer mehr Zweifel zur erfolg­ten Umstellung kamen, rief ich erneut die kos­ten­freie Hotline an. Nachdem ich dann unter­schied­li­chen Mitarbeitern zwei­fach tele­fo­nisch die Situation erklärte, nahm man eine tech­ni­sche Prüfung vor. Es wurde fest­ge­stellt und mir bestä­tigt, dass die Umsetzung noch nicht erfolgt war und ein Techniker dazu zwi­schen 16 – 16:15 Uhr (am loka­len Verteilerkasten) vor­bei­kom­men würde. Nach Durchführung könnte ich dann mit einer SMS als Bestätigung rech­nen.

Zwangsumstellung IP(2) wei­ter­le­sen

Dem Kinde

Kind mit Gutenberg

Weil es Sinn macht und des­halb nahe liegt, haben wir heute von WordPress Version 4.9.7 auf 4.9.8 aktua­li­siert.

Denn ver­bun­den ist, mit die­sem obli­ga­to­ri­schen Sicherheits- und Bugfix-Upate (allein 18 fixes zum Thema Datenschutz), auch die pro­be­weise Testphase von Gutenberg, dem neuen Text-Editor bei WordPress.

Dieser Editor – mit dem hier gerade die­ser Artikel ver­fasst wurde – ist der neue Standard Texteditor ab WordPress 5.0.

Es ist (open source) „block­ori­en­tiert“, soll dadurch unter ande­rem auch den bis­he­ri­gen Einsatz von PlugIns erspa­ren und dem Autoren ein kom­for­ta­bles edi­tie­ren, ver­fas­sen, ope­rie­ren und spei­chern von wie­der­keh­ren­den Textblöcken ermög­li­chen. Mit einem inter­nen Verzeichnis aus Überschriften sol­len sich Inhalte bes­ser wie­der­fin­den und ver­wen­den las­sen.

Dem Kinde wei­ter­le­sen