Welt im Kopf

Im Ausstellungsraum der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg, kön­nen ab 28. Juli, die Zeichnungen der Grafikerin Susanne Theumer betrach­tet wer­den. Im Ausstellungsflyer, wer­den die Werke der Künstlerin wie folgt beschrie­ben :

Susanne Theumers feine, aber aus­drucks­mäch­tige Radierungen
for­men zu der Literatur von Jakob Michael
Reinhold Lenz, Elias und Veza Canetti, Imre Kertèsz,
Marlen Haushofer und ande­ren Dichtern der Verletzlichkeit
des Menschen eine Bilderwelt, die die lite­ra­ri­schen
Werke mit selt­sa­mer Leichtigkeit in die heu­tige
Zeit her­über­holt.

Eröffnet wird die Ausstellung, am 27. Juli 2011, um 18 Uhr, im Vortragsraum (1. Etage) der SUB Hamburg. Die Künstlerin ist anwe­send. Wer sich vor­her schon ein wenig infor­mie­ren möchte, der kann dies auf der Homepage von Susanne Theumer tun !

Ein Gedanke zu „Welt im Kopf“

Kommentare sind geschlossen.