Windows10 (KB4503293)

Windows 10 bei HDS home

Gestern wurde hier für Windows 10 das Betriebssystembuild 18362.175, als KB4503293 ein­ge­bracht. Es ent­hält Verbesserungen und Korrekturen für die aktu­elle Version 1903. 1Eine Liste der Dateien, die in die­sem Update bereit­ge­stellt wer­den, befin­den sich im Dokument mit Dateiinformationen für das kumu­la­tive Update 4503293.

Microsoft macht hierzu folgende Angaben

Dieses Update ent­hält Qualitätsverbesserungen und wich­tige Änderungen :

  • Behebt eine Sicherheitsanfälligkeit, indem Verbindungen zwi­schen Windows und Bluetooth-Geräten, die nicht sicher sind und bekannte Schlüssel zum Verschlüsseln der Verbindungen ver­wen­den (z. B. Betrugsversuche), absicht­lich ver­hin­dert wer­den. Ihr System ist betrof­fen, falls das BTHUSB-Ereignis 22 in der Ereignisanzeige Folgendes besagt : „Das Bluetooth-Gerät hat ver­sucht, eine Debugverbindung her­zu­stel­len“. Wenden Sie sich an den Hersteller Ihres Bluetooth-Geräts, um her­aus­zu­fin­den, ob es ein Update für das Gerät gibt. Weitere Informationen fin­den Sie unter CVE-2019 – 2102 und KB4507623
  • Sicherheitsupdates für Windows-Virtualisierung, Microsoft Scripting Engine, Internet Explorer, Windows-App-Plattform und Frameworks, Windows Input and Composition, Windows Media, Windows-Shell, Windows Server, Windows-Authentifizierung, Windows-Kryptografie, Windows-Speicher- und ?Dateisysteme, Windows-SQL-Komponenten, die Microsoft JET-Datenbankengine und Internetinformationsdienste.

Wurden frü­here Updates instal­liert, wer­den nur die neuen Korrekturen aus die­sem Paket her­un­ter­ge­la­den und auf dem PC instal­liert.

Weitere Informationen zu den beho­be­nen Sicherheitsanfälligkeiten fin­det man im Leitfaden für Sicherheitsupdates.

Dieses Update wird von Windows Update auto­ma­tisch her­un­ter­ge­la­den und instal­liert. Das eigen­stän­dige Paket für die­ses Update gibt es unter dem Microsoft Update-Katalog