Schlagwort-Archive: Der Farbklecks der Woche

Der Farbklecks der Woche (42.)

schwarz – ist der heu­tige Farbklecks. Meinen Blogeintrag möchte ich mit einem Zitat begin­nen :

Ich mag Krähen, ich mag wie sie gehen, flie­gen und sich anschreien, ich höre auch ihr kräch­zen gern …

(Raben)krähen in Lokstedt

In sei­nem Buch : Krähen : ein Portrait, erzählt der Autor Cord Riechelmann die Geschichte die­ser klu­gen Vögel. Dass den Krähen 1 und den Raben u.a. auf Grund ihrer schwar­zen Farbe eine Nähe zum Tod nach­ge­sagt wird, gilt aber nicht über­all. Sie gel­ten auch als Liebesvogel, in Mythen und Legenden wer­den sie mit Weisheit und Langlebigkeit in Verbindung gebracht. Die Geschichte der Menschheit ist nicht zu tren­nen von der Geschichte der Gattung Corvus in der Familie der Corvidae. Die grö­ße­ren Vertreter wer­den als „Raben“, die klei­ne­ren als „Krähen“ bezeich­net und sie sind die Vögel mit der größ­ten Intelligenz.

Wer mehr über sie und die Artgenossen, wie Dohle, Elster oder dem Eichelhäher erfah­ren möchte, dem emp­fehle ich die­sen klei­nen lie­be­voll gestal­te­ten Band. Vielleicht führt die Lektüre die­ses Buches dazu, dass man sie, von denen man täg­lich umge­ben ist, mit ande­ren Augen sieht. Und am Ende mag man noch ihren Gang ?

bhs

  1. Diese Zwei wur­den im August 2013 in Lokstedt foto­gra­fiert

Der Farbklecks der Woche(n) (40/41.)

sil­ber = Ral 7001. Der heu­tige Farbklecks ist eine Erinnerung an den ver­gan­ge­nen Sonntag.

DSC_4288

Entstanden ist die­ses Foto einer Silbermöwe an der Elbe, bei strah­len­dem Sonnenschein und kal­tem Wind. Es war herr­lich, sich ordent­lich durch­we­hen zu las­sen und dabei die Möwen im Flug zu beob­ach­ten. Wobei ich an die­sem Tag gelernt habe, Möwen gehen auch viel zu Fuß und las­sen sich von den anwe­sen­den Menschen oder am Ufer anle­gen­den Fähren nicht aus der Ruhe brin­gen, sie trip­peln ein­fach weg.

bhs wünscht ein schö­nes Wochenende !