Emma mit Charme

Mit Schirm, Charme und Melone ist eine bri­ti­sche Fernsehserie, die Krimi‑, Action- sowie Thriller-Elemente ver­eint. Zwischen 1961 und 1969 wur­den 161 Folgen unter dem Titel The Avengers (deutsch wört­lich : Die Rächer) pro­du­ziert…

Bedeutung

Diese Serie war damals etwas voll­kom­men Neues und Ungewöhnliches. Sie scheint auch heute noch von Bedeutung sowie in Erinnerung zu sein, wie diese aktu­elle Fensterdekoration eines Hamburger Brillengeschäftes 1Die Aufnahmen wur­den früh­mor­gens mit dem Handy gemacht und anschl. dem Thema ange­mes­sen als Film Noir bear­bei­tet und gespei­chert. Es han­delt sich hier­bei nicht um Werbung für irgend­wel­che Art von Produkten. Sondern eher um eine Hommage an Diana Rigg zeigt.

Neben den Brillengestellen finde ich die alten schwar­zen Telefone aus Bakelit immer wie­der schick. Früher hätte ich gerne einen Tischfernsprecher W48 gehabt. Damit kann, mei­ner Meinung nach, ein moder­nes Telefon oder Handy optisch nicht mit­hal­ten.

Die wich­tigs­ten Darstellerinnen waren Honor Blackman als Dr. Catherine Gale sowie die Schauspielerin Diana Rigg. Ab der Staffel 4, war sie in der Rolle der Emma Peel zu sehen und hat damit die Serie am meis­ten geprägt.

Stream oder Blu-ray

Derzeit wird die Serie lei­der nir­gendwo kos­ten­los gestreamt, aber Weihnachten steht vor der Tür und viel­leicht gönne ich mir die Staffeln mit Diana Rigg als Blu-ray. Und damit eine Runde Emma mit Charme, einem Schirm, einer Melone und John Steed.

bhs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.