Schlagwort-Archive: Apple Store Jungfernstieg

Austausch- und Orientierungsaktion bei Apple

Seit ges­tern bie­tet Apple mit einem „Austauschprogramm für das euro­päi­sche 5W-USB-Netzteil“ für iPhone-Inhaber (3GS, iPhone 4, iPhone 4s zwi­schen Oktober 2009 und September 2012) einen kos­ten­lo­sen Austausch an.

AppleStore 498
Das betrof­fene Netzteil A1300
AppleStore 499
Nach dem Austausch – Netzteil Model A1400

Der Kauf eines neuen iPhone steht hier viel­leicht anläss­lich eines annehm­ba­ren iPhone 6 an, bis dahin soll aber noch das davon betrof­fene iPhone 4s genutzt wer­den. Weil auch der edle Apple-Bumper nach mitt­ler­weile vier Jahren im Einsatz, deut­li­che Verschleißerscheinungen zeigt, sollte auch ein neuer Bumper her.

AppleStore 500

Wir, das Team von HDS home, haben auf unse­rem Wunschzettel noch offene Positionen, die bis zum Jahresende erfüllt/abgearbeitet wer­den sol­len. Die betrof­fe­nen Geräte wur­den gesich­tet, ange­fasst und aus­pro­biert.
Neu ent­stan­den ist bei unse­rem heu­ti­gen Besuch übri­gens der Wunsch eines weib­li­chen Teammitglieds, näm­lich nach einem 11″-MacBook Air (mit Retina Display).

________ AppleStore 501 AppleStore 502

Begeistert von der Umsetzung was opti­male Dienstleistung für den Endkunden bedeu­ten kann, ver­lie­ßen wir den Apple Store am Jungfernstieg in Hamburg.
Team HDS home

Moin Moin – Der Film

Wie schon mit dem gest­ri­gen Artikel „Appetizer zu Moin Moin – Der Film“ ange­kün­digt, haben wir aus dem mit unse­rem iPad 2 auf­ge­nom­me­nem Rohmaterial von 30 Minuten, das Video

Moin Moin – Der Film

pro­du­ziert.

Entgegen unse­rer sons­ti­gen Vorgehensweise, foto­gra­fier­ten wir dies­mal nur beglei­tend als zusätz­li­ches Mittel zur Dokumentation und setz­ten damit aus­schließ­lich das iPad 2 zum video­gra­fie­ren ein.

Das iPad 2 mit bei­den Händen über den Kopf hal­tend, nah­men wir in der Warteschlange vor dem Store und inner­halb des Geschäftes, unge­fähr drei­ßig Minuten Material auf.

Bereits beim edi­tie­ren von HDS home im Apple Store Hamburg im Jahre 2009, benut­zen wir als Software iMovie (’09). Wegen der bes­se­ren Möglichkeiten und der Kompatibilität zu iPhoto ‘11, besorg­ten wir uns vor­her noch über den App Store das aktu­elle iMovie ’11.

Unser Ziel war es jetzt, aus den vor­han­de­nen drei­ßig Minuten, ein Video mit maxi­mal zehn Minuten Laufzeit zu gestal­ten. Musikalische Hintergrunduntermalung war nicht vor­ge­se­hen, der Originalton sollte erhal­ten blei­ben, um damit die für man­chen viel­leicht auch gedie­gene Stimmung, vor Ort bes­ser ein­bin­den und deut­lich machen zu kön­nen.

Unsere Wartezeit wurde uns mit kos­ten­lo­sem hei­ßen Kaffee, einer Zeitschrift (M‑magazin), Äpfeln und anre­gen­den Gesprächen mit ande­ren Wartenden ver­kürzt.

Unabhängig von der sehr ver­kürz­ten oder nega­ti­ven Darstellung zur Eröffnung des Flagship Store in den Hamburger Medien, ste­hen wir zu unse­rer Entscheidung an die­sem Event teil­ge­nom­men zu haben, wür­den es jeder­zeit wie­der tun und freuen uns schon auf unse­ren nächs­ten Besuch im Apple Store am Jungfernstieg.