Wer es will und wer es kann

Letzteres ent­schei­det dann wie­der die Hardware.

Denn wenn dann also im nächs­ten Monat (ver­mut­lich ab 19.7.) der Mountain Lion resp. OS X 10.8, über den App Store zur Verfügung gestellt wird, sorgt kurz vor dem down­load eine Prüfroutine für Klarheit. Spätestens in die­sem Moment näm­lich, wird aus der Ferne über­prüft, ob der inter­es­sierte Anwender mit sei­ner Hardware die Mindestanforderungen erfüllt. Was den sich im App Store anmel­den­den Mac betrifft, gel­ten dazu fol­gende Mindestvoraussetzungen :

  • Mac Pro ab Anfang 2008
  • iMac ab Mitte 2007
  • Mac mini ab Anfang 2009
  • MacBook ab Anfang 2009
  • MacBook Alu ab Ende 2008
  • Mac Book Air ab Ende 2008
  • MacBook Pro ab Mitte 2007
  • Xserve ab Anfang 2009

Beim Arbeitsspeicher (RAM) gilt auch hier wie­der „so viel wie mög­lich“, aber min­des­tens 4 GB.

Wer sich jetzt immer noch nicht im kla­ren dar­über sein sollte, ob sein Mac mit dem Mountain Lion zusam­men­ar­bei­ten würde, kann sich bei Macwelt den Mountain Lion Tester holen. Nach dem Start und der sich anschlie­ßen­den Überprüfung sei­nes Mac, wird er/sie dann Gewissheit haben. Den Link zum down­load gibt es hier 1

  1. mög­li­cher­weise han­delt es sich dabei nicht um die aktu­ellste Version des Programms, aber eine Aktualisierung (z.B. auf die der­zei­tige Version 1.2) wird auto­ma­tisch ange­bo­ten.