Das iOS 9 von Apple ist da

Per Software-Download bie­tet Apple für alle in Frage kom­men­den Geräte (ab iPad 2, iPhone 4s, iPod touch ab Sept. ’12) die Aktualisierung auf das ange­kün­digte iOS 9 an und macht dazu fol­gende Angaben :

iOS 9.0

Mit den leis­tungs­star­ken Such- und ver­bes­ser­ten Siri-Funktionen die­ser Version wer­den Ihr iPhone, iPad und iPod touch noch intel­li­gen­ter und pro­ak­ti­ver. Die neuen Multitaskingfunktionen für das iPad ermög­li­chen es, mit zwei Anwendungen gleich­zei­tig zu arbei­ten, Seite an Seite oder mit der neuen Bild-in-Bild-Funktion. Integrierte Apps wer­den noch leis­tungs­fä­hi­ger mit aus­führ­li­chen Infos zum öffent­li­chen Nahverkehr in „Karten“, einer neu gestal­te­ten Notizen-App und der völ­lig neuen News-App. Verbesserungen bei den Grundlagen des Betriebssystems bie­ten mehr Leistung, höhere Sicherheit und bis zu 1 Stunde mehr Batterielaufzeit.


Intelligenz

• Proaktive Unterstützung
 ? Vorschlagen rele­van­ter Informationen bereits vor der Texteingabe
 ? Benachrichtigungen für den Aufbruch zu Terminen unter Berücksichtigung der aktu­el­len Verkehrslage
 ? Das System merkt sich, wel­che Musik übli­cher­weise an einem bestimm­ten Ort oder zu einer bestimm­ten Tageszeit gehört wird, und kann dann für die Wiedergabe auto­ma­tisch die Steuerelemente der bevor­zug­ten Musik- und Audio-Apps anzei­gen.
? Hinzufügen von Termin- und Kontaktvorschlägen zu Apps auf­grund von Informationen in Mail

• Verbesserungen bei Siri
 ? Durchsuchen per­sön­li­cher Fotos und Videos anhand von Daten, Standorten und Albumnamen
 ? Siri auf­for­dern, Erinnerungen zu erstel­len, die dar­auf basie­ren, was Sie sich in Apps wie Safari, Mail, Notizen und Nachrichten anse­hen.
? Anfordern von Routen mit öffent­li­chen Verkehrsmitteln

• Verbesserungen bei der Spotlight-Suche
 ? Abrufen von Sportergebnissen, Wetterbedingungen und Aktienkursen
 ? Einfache mathe­ma­ti­sche Rechenoperationen und Umrechnungen
 ? Einleiten von Nachrichten, Anrufen und FaceTime-Anrufen direkt aus den Kontaktsuchergebnissen

Neue iPad-Funktionen

• Slide Over
 ? Schnelles Wechseln zu einer zwei­ten App, ohne die bis­he­rige zu ver­las­sen
 ? Schnelles Wechseln zwi­schen Slide Over-Apps
 ? Unterstützung für Apple-Apps und akti­vierte Apps von Drittanbietern

• Split View
 ? Gleichzeitiges Anzeigen und Bedienen von zwei Apps
 ? Anpassen der Anzeigegröße, sodass ent­we­der beide Apps gleich groß oder eine App grö­ßer ange­zeigt wird.
? Unterstützung für Apple-Apps und akti­vierte Apps von Drittanbietern

• Bild-in-Bild
 ? Kontinuierliche Videowiedergabe bei gleich­zei­ti­ger Benutzung der wich­tigs­ten Apps
 ? Unterstützung für Safari-Video, FaceTime, Videos und Podcasts sowie akti­vierte Apps von Drittanbietern

• Verbesserungen bei QuickType
 ? Multi-Touch-Gesten zur ein­fa­che­ren Textauswahl auf dem iPad
 ? Schnellzugriff auf Textverarbeitungswerkzeuge mit der Kurzbefehlleiste auf dem iPad
 ? Unterstützung für Hardware-Tastaturkurzbefehle
 ? Unterstützung für alle Unicode-Emoji-Flaggen

Integrierte Apps

• Verbesserungen bei „Karten“
? Unterstützung für den öffent­li­chen Linienverkehr, Stationsinformationen wie Ein- und Ausgänge, Fahrpläne und Routen in aus­ge­wähl­ten Großstädten
 ? Durchsuchen von Orten in der Nähe nach Kategorien, wie z. B. Essen, Trinken, Einkaufsmöglichkeiten, Unterhaltung und mehr
 ? Unterstützung für Apple Pay wird bei teil­neh­men­den Geschäften auf der Infokarte ange­zeigt
 ? Infokarten für Sehenswürdigkeiten und Städte ent­hal­ten Wikipedia-Informationen

• Neu designte Notizen-App
 ? Hinzufügen von Fotos zu Notizen mit der inte­grier­ten Kamera oder aus der Fotomediathek
 ? Erstellen von nütz­li­chen Checklisten und Abhaken erle­dig­ter Aufgaben per Tippen
 ? Schnelles Zeichnen von Skizzen ein­fach mit dem Finger
 ? Sichern von inter­es­san­ten Objekten direkt aus ande­ren Apps mit dem Menü „Freigabe“

• Völlig neue News-App
 ? Zum Lesen Ihrer Lieblingszeitungen, ‑zeit­schrif­ten und ‑blogs oder Auswählen aus über einer Million Themen
 ? Ansprechende Typografie und Layouts, Fotogalerien, Videos, Animationen und mehr
 ? Mit „Für Sie“ in aus­ge­wähl­ten Artikeln stö­bern, die auf Ihren Interessen basie­ren. Mit „Entdecken“ Empfehlungen für Kanäle und Themen erkun­den. Je mehr Sie lesen, umso mehr wird News auf Sie zuge­schnit­ten.
? Artikel mühe­los mit ande­ren tei­len oder für spä­ter auf­he­ben, selbst ohne Internetverbindung

• Verbesserungen bei Mail
 ? Verbesserte Suchfunktionalität sorgt dafür, dass das Gesuchte schnel­ler gefun­den wird, indem Suchergebnisse nach Absender, Empfänger, Betreff oder einer Kombination von Optionen gefil­tert wer­den.
? Unterstützung für Textmarkierungen ermög­licht, dass Bilder und PDF-Dateien mit Text, Formen und sogar Ihrer Unterschrift mar­kiert und anschlie­ßend direkt zurück­ge­sen­det wer­den, ohne die Mail-App zu ver­las­sen.
? Einfaches Sichern von emp­fan­ge­nen Dokumenten und Hinzufügen von Dateien aus iCloud Drive oder ande­ren Document Providers beim Verfassen einer neuen Nachricht

• Verbesserungen bei Apple Pay und Wallet
 ? Unterstützung für Discover Cards
 ? Unterstützung für Kundenkarten sowie von Geschäften aus­ge­stellte Kredit- und Debitkarten
 ? Noch schnel­ler bezah­len, indem Sie schon im Sperrbildschirm auf die Home-Taste dop­pel­kli­cken und dann den Finger auf Touch ID hal­ten.

• Neue iCloud Drive-App
 ? In der neuen iCloud Drive-App mühe­lo­ses Suchen nach Dateien, die nach Datum, Name oder auf dem Mac hin­zu­ge­füg­ten Tags sor­tiert sind
 ? Dateien in jeder kom­pa­ti­blen App öff­nen und mit belie­bi­gen Personen tei­len
 ? Ordner und Dateien orga­ni­sie­ren
 ? Anzeigen der iCloud Drive-App : In „Einstellungen“ zu „iCloud“ und „iCloud Drive“ gehen und „Auf Home-Bildschirm“ akti­vie­ren

• Verbesserungen bei CarPlay
 ? Direkte Wiedergabe von Sprachnachrichten im Originalton
 ? Komplette Unterstützung für die Steuerelemente des Autos ermög­licht Scrollen durch Listen und Verschieben von Karten
 ? Unterstützung für CarPlay-Apps von Autoherstellern

Grundlagen

• Längere Batterielaufzeit
 ? Bis zu 1 zusätz­li­che Stunde Batterielaufzeit vor dem nächs­ten Aufladen
 ? Automatisches Ausschalten des Displays, wenn das Gerät mit dem Bildschirm nach unten liegt
 ? Leistungsoptimierung im Energiesparmodus ver­län­gert die Batterielaufzeit um bis zu drei wei­tere Stunden
• Software-Updates benö­ti­gen weni­ger Platz beim Laden und bie­ten eine Option zur spä­te­ren Installation

• iOS-Apps und die Benutzeroberfläche nut­zen jetzt Metal und ermög­li­chen dadurch schnel­le­res Scrollen, flüs­si­gere Animationen und eine all­ge­mein bes­sere Performance.

• Verbesserte Sicherheit mit Unterstützung für zwei­stu­fige Bestätigung sowie stan­dard­mä­ßige Unterstützung für einen 6‑stelligen Code für Geräte mit Touch ID

Andere Verbesserungen

• Neue Systemschrift „San Francisco“
• Option zum Hinterlassen von Nachrichten bei Face-Time-Anrufen, wenn der Empfänger nicht ver­füg­bar ist
• Weiterleiten von Sprachnachrichten von der Telefon-App über das Menü „Freigabe“
• Flug- und Paketverfolgung für Datenerkennung
• Neue HealthKit-Unterstützung für Datenpunkte zur Reproduktionsmedizin, UV-Bestrahlung, Wasseraufnahme und Sitzphasen
• Neue HomeKit-Profile für Fenster und Rollläden mit Motorantrieb, Bewegungssensoren und Alarmanlagen
• Das nagel­neue Design von Podcasts erleich­tert das Auffinden der neu­es­ten Folgen Ihrer Lieblingssendungen. Sie wer­den benach­rich­tigt, wenn neue Folgen ver­füg­bar sind.
• Einige Netzbetreiber bie­ten Unterstützung für WLAN-Anrufe auf iPad, iPod touch und Mac, auch wenn das iPhone nicht in der Nähe ist.
• Bei schlech­ter WLAN-Verbindung auto­ma­ti­scher Wechsel auf mobile Daten mit WLAN Assist
• Übertragen der Inhalte von einem Android-Gerät mit der App „Auf iOS über­tra­gen“. Weitere Infos unter http://www.apple.com/de/move-to-ios.

Unterstützung für wei­tere Sprachen

• Neue chi­ne­si­sche Systemschrift „PingFang“
• Verbesserte Vorschlag‑, Lern- und Autokorrekturfunktionen für Chinesisch in QuickType
• Neu designte Satzzeicheneingabe auf der chi­ne­si­schen 10-er Tastatur
• Neu designte Benutzeroberfläche für links­läu­fige Sprachen
• Siri-Unterstützung für Österreich, Belgien (Französisch und Holländisch) sowie Norwegen
• Unterstützung der Spotlight-Suche für Mexiko
• Neue Tastaturen für Deutsch (Österreich), Französisch (Belgien), Gujarati, Hindi (Transliteration), Hinglisch, Punjabi, Spanisch (Mexiko) und Telugu
• Eingabevorschläge für Deutsch (Österreich), Französisch (Belgien), Koreanisch, Russisch, Spanisch (Mexiko) und Telugu
• Unterstützung der Diktatfunktion für Deutsch (Österreich), Englisch (Irland, Philippinen, Südafrika), Französisch (Belgien), Niederländisch (Belgien) und Spanisch (Chile, Kolumbien)
• Rechtschreibkorrektur für Finnisch und Koreanisch
• Wörterbuch für Hindi, Norwegisch und Schwedisch
• Zweisprachige Wörterbücher für Deutsch-Englisch und Französisch-Englisch
• Neue Autokorrektur- sowie ver­bes­serte Vorschlag- und Lernfunktionen für Japanisch in QuickType
• Option zum Wechseln der Zahlensysteme für Arabisch und Hindi

Unternehmen & Bildungseinrichtungen

• Apps kön­nen iOS-Geräten direkt zuge­wie­sen wer­den, ohne vor­he­ri­ges Einrichten eines iTunes Store-Accounts
• Verbesserte Zuverlässigkeit bei Kalendern für Kunden, die Microsoft Exchange ActiveSync v16 ver­wen­den
• Erweiterte VPN-Unterstützung pro App für die inte­grier­ten IPSec- und IKEv2 VPN-Clienten
• Neue Netzwerksteuerung für ver­wal­tete Apps hilft bei der Begrenzung der Kosten für inter­na­tio­na­les Datenroaming
• Neue Einschränkungen ver­hin­dern Änderungen bei Codes, Gerätenamen und Hintergrundbildern sowie das Deaktivieren von AirDrop auf ver­wal­te­ten Geräten
• Unterstützung für App-Erweiterungen von Drittanbietern für VPN, erwei­terte Inhaltsfilter und Captive WLANs

Bedienungshilfen

• Touch-Anpassungen bie­ten zusätz­li­che Taststeuerelemente für Benutzer mit kör­per­li­chen Beeinträchtigungen
• Schaltersteuerabläufe zum Anpassen von Funktionen oder Anlegen eige­ner Funktionen
• Unterstützung für Siri-Stimmen für Benutzer von VoiceOver
• Weitere Anpassungen für AssistiveTouch
• Unterstützung auf der Hardware-Tastatur für Tastenwiederholung, Tastenverzögerung sowie Einfingerbedienung
• Verbesserte MFi-Hörgerät-Audioausgabe zur Auswahl der Wiedergabequelle

Einige der Funktionen sind mög­li­cher­weise nicht in allen Regionen oder Sprachen ver­füg­bar. Weitere Informationen fin­den Sie unter : http://www.apple.com/de/ios/feature-availability und http://www.apple.com/de/ios/whats-new

Informationen zu den Sicherheitsaspekten die­ses Updates fin­den Sie unter :

http://support.apple.com/kb/HT1222?viewlocale=de_DE

Zuverlässigkeit und Performance sol­len die wich­tigs­ten Ziele bei der Entwicklung von iOS 9 gewe­sen sein, bei älte­ren Geräten soll diese Version angeb­lich zu mehr Geschwindigkeit bei Ablauf, Darstellung und Zugriff füh­ren.
Über auf­tre­tende Probleme nach der Installation ist mir bis jetzt noch nichts bekannt gewor­den, des­halb wird hier – zunächst für das iPad 3 – die Software-Aktualisierung durch­ge­führt.

HDS

Ein Gedanke zu „Das iOS 9 von Apple ist da“

  1. Danke an

    HDS home

    für die­sen aus­führ­li­chen und infor­ma­ti­ven Artikel. Wenn ich jetzt eine Frage habe, schaue ich hier nach und muß nicht umständ­lich die Informationen zusam­men­su­chen.

Kommentare sind geschlossen.