Mal ganz spontan

Meine heu­tige Ausfahrt mit dem R9TScrambler brachte mich mal wie­der an einen Ort in der Nähe von Bad‐Bramstedt.

Auf dem Rückweg, nach­dem ich ges­tern eine mys­te­riöse Zustellung mit dem Vermerk „Packstation ist abge­baut“, an meine Wohnadresse im Briefkasten vor­fand, zwecks Recherche an den Ort mei­ner „DHL‐Lieblingspackstation“.

Siehe da, die mys­te­riöse hand­schrift­li­che Nachricht auf mei­ner gest­ri­gen Briefkastenzustellung trifft zu. Die Packstation ist tat­säch­lich abge­baut. Dort wo sich bis­her die Packstation befand, steht jetzt ein Bretterzaun. Gut zu wis­sen, denn dort­hin lässt sich dem­nach nichts mehr adres­sie­ren. Leider erhielt ich als ein­ge­tra­ge­ner und läng­jäh­ri­ger Kunde bei DHL dar­über keine Nachricht.

Eine Paketsendung dort­hin ist noch unter­wegs und sollte mich die nächs­ten Tage errei­chen. Wo die wohl lan­den wird, denn durch den Briefkastenschlitz wird die nicht pas­sen.

R9TScrambler

Ein Gedanke zu „Mal ganz spontan“

  1. Servicekultur : ein Anruf bei DHL ergab, sie haben keine Informationen. Müssen erst prü­fen, ob die Packstation -wirklich‐ weg ist und dann wür­den sie mich zurückrufen‐ oder anmai­len und brau­chen dafür ent­spre­chende Angaben. Ich habe dan­kend abge­lehnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.