Schlagwort-Archive: Grafikkarte

Weiter mit dem Preiswert-PC vom Feinkosthöker

Der olle Aldi Weihnachts-PC aus 2016 packt es hier immer noch :

PassMark Rating

Die CPU-Werte sind für die­sen preis­wer­ten PC wei­ter­hin ganz ordent­lich und annehm­bar :

Bis auf eine Aufstockung um 8GB RAM und die Erweiterung um eine 512er SSD hat er noch keine Verbesserungen erfah­ren.

Weiter mit dem Preiswert-PC vom Feinkosthöker wei­ter­le­sen

Mehr Erfahrungen mit der GF 8800 GT

Die GeForce 8800 GT packt es doch (noch?) nicht als Upgrade im MacPro (1. Generation) unter MacOSX (10.5.2).

Am Pfingstwochenende hat die erst vor ein paar Tagen instal­liert GeForce ihr ver­mut­lich „wah­res Gesicht“ gezeigt. 🙁
Bilddarstellungen wur­den unter­bro­chen oder unvoll­stän­dig wie­der­ge­ge­ben.
Dann plötz­lich nur noch ein tief­schwar­zer Screen auf dem 23″-CD.
Tastaturbefehle wur­den igno­riert, es half nur noch Ausschalten und anschlie­ßen­der Neustart über den Ein-/Ausschaltknopf.
Nach dem Neustart (Ein-/Ausschaltknopf) dann ein abge­dun­kel­ter Bildschirm mit der mehr­spra­chi­gen Aufforderung :
„Sie müs­sen ihren Computer neu star­ten. Halten Sie dazu die Einschalttaste einige Sekunden gedrückt oder drü­cken Sie die Neustart-Taste.“

Zwei wei­tere Neustarts brach­ten die glei­che Meldung auf den Bildschirm ; so wie auch sich anschlies­sende Slotwechsel.

Erst nach dem ent­fer­nen der Geforce 8800 GT klappte es mit einem voll­stän­di­gen Neustart ohne Abbruch und das dann mit der GeForce 7300 GT als Grafikkarte.

Um andere Hardwarefehler aus­zu­schlies­sen, dann (natür­lich unter Einsatz der „alten“ GeForce 7300 GT) ein anschlies­sen­der gro­ßer Hardwaretest, star­tend von der Leo-CD, zeigte keine (z.B. RAM-Speicher) Fehler an.
Fazit : Ich ver­mute ein ther­mi­sches Problem bei der GeForce 8800 GT.
Es begann es mit einem fla­ckern auf dem Display ; ähn­li­che Symptome sind mir noch von der ATI X1900 XT in der Erinnerung ; die hier seit Monaten unnütz her­um­liegt.

Diese Grafik-Karte geht nach nur weni­gen Tagen im Gebrauch, umge­hend zurück an Apple.

NVidia hat ein Herz

Über eine neue Meldung zur Situation „MacPro <-> Grafikkarten“ bin ich ja schon fast begeis­tert.
Mit der X1900XT hatte ich im MacPro nur Probleme und bin schon vor eini­gen Monaten auf die NVIDIA GeForce 7300 GT abge­stie­gen ; in Erwartung einer neuen GraKa-Generation zum Neuaufstieg und nicht des eines Neukaufs einer X1900XT.
Jetzt noch eine schnelle Verfügbarkeit für den deut­schen Markt und ein ange­mes­se­ner Preis und meine Begeisterung nähert sich der Vollendung.

Die Meldung war näm­lich :
„NVidia berei­tet GeForce 8800 GT-Upgrade für ältere Mac Pro vor“ vom 20.01.08 01:46
„Viele Käufer der ers­ten Generation des Mac Pros waren nicht erfreut, dass sich die neue Grafikkartengeneration von NVidia nicht in der ers­ten Generation nut­zen ließ, son­dern nur in der aktu­el­len zwei­ten Generation. Im ers­ten Mac Pro stand als Grafikkarte lei­der nur die schon fast zwei Jahre alte ATI X1900 bereit. Nun will NVidia laut AppleInsider.com eine beson­dere Version für PCI Express 1 der GeForce 8800 GT für 349 US$ anbie­ten, die auch in der ers­ten Generation ihren Dienst ver­rich­ten soll, so dass Besitzer des älte­ren Mac Pros in den Genuss einer moder­nen Grafikkarte kom­men kön­nen. (cmk)“
Siehe hierzu auch die Originalmeldung mit ihren Kommentaren :
http://www.mactechnews.de/news/index.html?id=140024