Schlagwort-Archive: MKG Hamburg

Comics, HDR und iPhone

Die Frage ist, was ver­bin­det diese drei Begriffe mit­ein­an­der ? Der gemein­same Nenner bin ich. Im MKG Hamburg läuft seit dem 20. Dezember fol­gende Ausstellung :

comicleben_comiclife

Mit der Ausstellung „comicleben_comiclife“ wen­det sich das MKG als füh­ren­des Haus für ange­wandte Kunst einer beson­ders facet­ten­rei­chen Form gra­fi­scher Gestaltung zu. Der Comic gilt seit dem letz­ten Jahrhundert als eigen­stän­dige und viel­fäl­tige Kunstform, seine Wahrnehmung steht im Spannungsfeld zwi­schen Hoch- und Populärkultur, zwi­schen Zeichnung und Literatur. Zu sehen sind über 400 Exponate, dar­un­ter Zeichnungen, Grafiken, groß­for­ma­tige Drucke, Comic-Hefte, …

Diese Comicausstellung möchte ich unbe­dingt besu­chen. Und jetzt kommt das iPhone 1 ins Spiel. Ein Grund für den Kauf eines iPhones war die HDR fähige Kamera. Denn im Alltag ist das mit sich füh­ren der Nikon D70 oder mei­ner Casio nicht prak­ti­ka­bel. Ich wollte gerne immer und über­all foto­gra­fie­ren kön­nen und das Smartphone wird wohl immer dabei sein.

Vielleicht gelingt mir auch der eine oder andere Schnappschuss wäh­rend des Ausstellungsbesuchs und wenn es nur ein paar Bilder vom Museum, sei­nem Shop und Café sind.

bhs

  1. genauer gesagt, mein neues iPhone 5s in weiß. Ich habe mir zum Jahresende mein ers­tes Smartphone gegönnt und bin begeis­tert

Remy, Nemo und Woody !

Die meis­ten Animationsfans ken­nen : Nemo, Remy und Woody, die Figuren aus Filmen von PIXAR. In den kom­men­den Monaten bie­tet eine Ausstellung im Museum für Kunst und Gewerbe in Hamburg einen Ausblick auf 25 Jahre Pixar.

Über 500 Exponate geben einen Einblick in den Schaffensprozess der Filmemacher. Die Ausstellung wid­met sich den Kreativen, den Illustratoren, Grafikdesignern und Modellbauern, die hin­ter den belieb­ten Filmfiguren ste­hen …

Ergänzt wer­den die Grafiken, Farbzeichnungen und Skulpturen, die es in der Ausstellung zu sehen gibt, durch zahl­rei­che Monitore, Projektionen und Touchscreens.

Der Besuch die­ser Ausstellung gibt gleich­zei­tig die Möglichkeit sich die in den letz­ten Jahren reno­vier­ten Räume anzu­se­hen, die Destille auf einen Kaffee zu besu­chen oder einen Blick in die Spiegelkantine zuwer­fen !

Wer am Wochenende keine Zeit hat, dem bie­tet des Museum einen lan­gen Donnerstag an. Das Haus, direkt beim Hamburger Hauptbahnhof gele­gen, ist dann bis 21 Uhr geöff­net.

bhs

Stylectrical – Von Elektrodesign, …

Auch wenn wir jetzt erst Juni haben, die­sen Terminhinweis wollte ich gerne jetzt schon blog­gen !

Stylectrical – Von Elektrodesign, das Geschichte schreibt

Im Fokus die­ser Ausstellung im Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg steht das Design von Jonathan Ive. Bekannt wurde die­ser, durch die Produkte von Apple. Die Ausstellung beleuch­tet die Entwicklung von indus­tri­el­lem Design am Beispiel des Unternehmens Apple.

Also Terminkalender star­ten oder auf­klap­pen, Termin notie­ren und in die Ausstellung gehen. Da bis dahin noch ein wenig Zeit ist, hier gibt es eine kurze Biographie über den Designer Jonathan Ive. Und das MKG Hamburg beschreibt seine Ausstellung fol­gen­der­ma­ßen. Auch wenn ich die­sen Terminhinweis schon recht früh gebloggt habe, kann man ihn nicht ver­ges­sen, dank der Kategorie : Nächste Termine !