Archiv der Kategorie: DSL+ISDN

Nicht nur Probleme beim Datentransfer

Neue Firmware für die Fritz!Box

Wie hier bereits bei HDS home beschrie­ben, wird hier als Router, Telefonanlage und mehr, eine Fritz!Box 7390 ein­ge­setzt. 

Für meine FRITZ!Box wurde mir heute online eine neue Firmware-Version ange­bo­ten.
Meine momen­tan instal­lierte Version 84.05.52 funk­tio­nierte feh­ler­frei, konnte jedoch wegen eini­ger Detailverbesserungen, auf die jetzt ver­füg­bare Version 84.05.53 aktua­li­siert wer­den. Keine enor­men Erweiterungen/Verbesserungen/Stabilisierungen/Bereinigungen, des­halb auch der nur geringe Versionssprung.

Fritz7390 071Aber immer­hin,

diese neuen Features mit der Version 84.05.53 wur­den imple­men­tiert :
 • Telefonbuch : aktu­elle Kontakte immer und über­all
 • Anrufbeantworter mit Zeitschaltung und Memos
 • MyFRITZ ! jetzt als App und nur eine Anmeldung
 • FRITZ !OS macht Ihr Heimnetz fit für Smart Home
 • Neues für das Multitalent FRITZ!Fon
 • FRITZ!NAS : Inhalte mit Freunden tei­len
 • Multimedia und Musik über­all
 • FRITZ ! faxt noch ein­fa­cher
 • Nutzer von WDS (WLAN-Repeater)1 : bitte die Hinweise zum Update beach­ten

Weitere Informationen und Neuigkeiten zur aktu­ell ver­füg­ba­ren – und den Vorversionen, gibt es über die­sen Link.

Die auto­ma­ti­sche Aktualisierung dau­erte unge­fähr drei Minuten, in denen die Fritz!Box nicht erreich­bar war, wäh­rend­des­sen die Info-LED am Router dafür sicht­bar blinkte. Alle schon vor­her vor­han­de­nen Daten (Konfigurationen, Schaltzeiten, Verbindungsstatistiken, Telefonbuch usw.) blie­ben selbst­ver­ständ­lich unver­än­dert erhal­ten.

HDS

  1. Wireless Distributed System, bezeich­net eine draht­lose Verbindung meh­re­rer Wireless Access Points unter­ein­an­der. So wie hier zum Beispiel durch einen WLAN-Repeater inner­halb des WLAN-Netzes

Das ist allerhand für die FRITZ!Box 7390

Wie bereits bei HDS home beschrie­ben, ist hier eine FRITZ!Box 7390 in Betrieb. 

Seit Mittwoch, den 12.12.12 ist (nur) für die FRITZ!Box 7390, ein Firmware-Update auf die Version 84.05.50 erreich­bar, mit dem von der in Berlin ansäs­si­gen Firma AVM, eine Vielzahl von Änderungen und Erweiterungen aus der bis­he­ri­gen Laborphase, jetzt zum offi­zi­el­len Download wei­ter­ge­ge­ben wer­den.

Den Betreiber erwar­ten aus der Sicht der bis­he­ri­gen Firmware (84.05.22), bemer­kens­werte Aufwertungen der Leistungen 1 zu sei­ner 7390. Um nur einige zu nen­nen :

  • Anrufbeantworter mit Zeitschaltung und Memos
  • MyFRITZ ! jetzt als App und nur eine Anmeldung
  • FRITZ !OS macht Ihr Heimnetz fit für Smart Home
  • Neues für das Multitalent FRITZ!Fon
  • FRITZ!NAS : Inhalte mit Freunden tei­len
  • Multimedia und Musik über­all
  • FRITZ ! faxt noch ein­fa­cher
  • WLAN mit kom­plett neuer Repeater-Funktion zur Reichweitenverlängerung

Wie immer, lässt sich auch hier­für der Router über die für den Anwender bequeme Funktion : „System/Firmware-Update/neue Firmware suchen“ sehr ein­fach aktua­li­sie­ren.

Über „System/Einstellungen“ sollte man doch viel­leicht noch aus Sicherheitsgründen, vor­her diese, dort so erklärte Funktion auf­ru­fen :

Hier kön­nen Sie alle Einstellungen, die Sie in der FRITZ!Box vor­ge­nom­men haben, in einer Sicherungsdatei spei­chern.

Die Einstellungen kön­nen in die­ser FRITZ!Box oder in einer FRITZ!Box des glei­chen Typs voll­stän­dig wie­der­her­ge­stellt wer­den. In eine FRITZ!Box ande­ren Typs kön­nen aus­ge­wählte Einstellungen aus der Sicherungsdatei über­nom­men wer­den.

Das FRITZ !OS 5.50 ist hier zwar erst seit drei Tagen in Betrieb, Störungen oder unan­ge­nehme Ereignisse sind mir dazu in dem Zusammenhang bis heute jedoch noch nicht auf­ge­fal­len und die Zusammenarbeit mit dem FRITZ!Fon MT‑F (Firmware-Version 01.02.88) klappt aus­ge­zeich­net.

Jetzt warte ich noch gespannt auf die im nächs­ten Jahr kom­mende FRITZ!DECT 200, die intel­li­gente Funk-Steckdose von AVM mit Stromverbrauchsmessgerät, die sich dann über die FRITZ!Box 7390 steuern/auswerten- und auch über eine iPhone-App schal­ten las­sen soll. Im beim FRITZ !OS 5.50 bereits vor­han­de­nen Menue „Heimnetz/Smart Home“, ist der dem­entspre­chende Funktionsaufruf bereits imple­men­tiert.

HDS

  1. alle neuen Features zum aktu­el­len FRITZ !OS 5.50 und den Versionen davor, hin­ter die­sem Link

Datendurchsatz und Leitungsqualität testen

Mit dem Zack Breitband-Speedtest (Version 1.7.22), lässt sich über den Browser (hier mit FireFox), Durchsatz und Qualität der aktu­el­len Breitbandverbindung tes­ten.

Das Resultat kann nach dem Durchlauf ange­se­hen, in die Zwischenablage genom­men wer­den und sieht dann zum Beispiel so aus :

00:03:32,14.November 2012:durchschnittliche Pingzeit : 74 ms
00:03:52,14.November 2012:Download 1 : 285069,06 kBit in 19,54 Sekunden -> 14,590 MBit/s
00:03:52,14.November 2012:Downloadrate : 285,07 MBit in 19,54s -> 14,590 MBit/s
00:04:05,14.November 2012:Upload 1 : 8009,39 kBit in 8,23 Sekunden -> 973 kBit/s
00:04:14,14.November 2012:Upload 2 : 8009,39 kBit in 8,38 Sekunden -> 955 kBit/s
00:04:22,14.November 2012:Upload 3 : 8009,39 kBit in 8,28 Sekunden -> 967 kBit/s
00:04:22,14.November 2012:Uploadrate : 24,00 MBit in 24,89s -> 965 kBit/s
— — — — — — — — — — –
00:04:22,14.November 2012:Fritzbox:Model,Firmware : FRITZ!Box Fon WLAN 7390 / 84.05.22
00:04:22,14.November 2012:Ergebnis:Hops 11
00:04:22,14.November 2012:Ergebnis:DL 14,590 MBit/s,UL 965 kBit/s,Ping-Zeit 74 ms,Jitter 13 ms
00:04:22,14.November 2012:Ergebnis:DL 15,174 MBit/s,UL 1,004 MBit/s (zzgl. Protokolldaten)
00:04:22,14.November 2012:Fritzbox:DL 17693 kBit/s ‚UL 1179 kBit/s (Aktuelle Datenrate der Leitung)
00:04:46,14.November 2012:Ergebnis:Paketverlust – %
— — — — — — — — — — –

Für die Messungen auf die­ser von Webseite AVM, wer­den, soweit vor­han­den, tech­ni­sche Daten aus der FRITZ!Box abge­fragt und ange­zeigt. Nutzungs- und per­so­nen­be­zo­gene Daten wer­den dabei nicht über­mit­telt.

Einen Beitrag, mit Informationen zur FRITZ!Box 7390, hatte es hier bei HDS home bereits gege­ben.