Archiv der Kategorie: RT on tour

Unterwegs mit (m)einer R1200RT

RT on tour – Reifen und Bremsen

Vorsicht beim Einfahren

Heute die emp­foh­le­nen 200 Kilometer zum „ein­fah­ren“ der neu auf­ge­zo­ge­nen ContiRoadAttack 3 GT TL-Reifen und der Brems-scheiben/-Beläge, voll gemacht. Ersatz der genann­ten Teile erfolgte bei Kilometerstand 26493. Es war der ins­ge­samt erst dritte Reifensatz seit Erstzulassung.

R1200RT Cockpit
Warnaufkleber

RT on tour – Reifen und Bremsen wei­ter­le­sen

Im Enten- und Spargelparadies

Bei end­lich ein­mal annehm­ba­ren Temperaturen und ohne Regen in Sicht, ges­tern Morgen über die B4 und B206, dies­mal nicht zufäl­lig, weil als Ziel geplant, zur Ortschaft Hasenmoor (Kaltenkirchen-Land im Kreis Segeberg). Dort befin­det sich das Enten- und Spargelparadies von Timm Schümann.

Ein Kilo Spargel, ganz frisch vom Feld, der bes­ten Qualität kos­te­ten dort ges­tern 10,00€ (war sei­ner­zeit bei 8,50€).

Im Dampfgarer scho­nend zube­rei­ten, mit Frühlingskartoffeln, selbst­ge­mach­ter Sauce hol­lan­daise und Katenschinken genie­ßen.
HDS

Blendenflecken

In die Sonne zu foto­gra­fie­ren sollte man ver­mei­den, die Farben kön­nen blas­ser wer­den und es kann zu soge­nann­ten Blendenflecken kom­men, wel­che den Bildeindruck stö­ren könn­ten. Man kann die im eng­li­schen als Lens Flare bezeich­net, durch Filter unter­drü­cken, aller­dings auch als Stilmittel ein­set­zen um eine bestimmte Stimmung zu erzie­len.

Bei die­sem Foto han­delt es sich um einen Schnappschuss, von dem Motiv konnte ich auf dem Display des iPhone nichts erken­nen und hoffte, dass es viel­leicht für einen Blogeintrag ver­wend­bar ist.

Septembersonntagmorgen an der Elbe

Es wurde aus der Motivation her­aus auf­ge­nom­men, sich zu einem spä­te­ren Zeitpunkt an die­sen Sonntagmorgen an der Elbe zu erin­nern. Ich glaube dafür reicht die Bildqualität aus und wie lange die­ser schöne Spätsommer noch anhält kann kei­ner wirk­lich vor­aus­sa­gen und aus die­sem Grunde wollte ich die Situation nut­zen. Dafür sind wir recht­zei­tig aufgestanden- und los­ge­fah­ren, die Straßen Richtung Bergedorf waren wenig befah­ren, die Temperaturen ange­nehm und der Kaffee am Zollenspieker heiß.

bhs